Sodbrennen- hat jemand nen Tipp

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von sandywweber 16.02.06 - 15:46 Uhr

Hallo !

Also ich bin in der 6 ssw und habe so schreckliches Sodbrennen! Hat jemand mal nen Tipp ,was ich dagegen machen kann und was hilft?! Das nervt so und ist so unangenehm.
Danke an alle!

LG

Sandy + Leonie-Sophie28 mon) + krümelchen 6ssw

Beitrag von juliawika 16.02.06 - 15:49 Uhr

Hallo Sandy!

Ohja, da kann ich auch ein Lied von singen... Also mir hilft oft ein Glas kalte Milch. Oder Unmengen (kalter) Anis-Fenchel-Kümmel-Tee. 2 oder 3 Haselnüsse ganz fein zu Brei zerkauen und dann schlucken soll auch helfen. Manchmal isses aber auch so arg, dass bei mir gar nix hilft... :-( Naja, müssen wir wohl durch ;-)

LG und viel Erfolg!
Julia

Beitrag von pia_2005 16.02.06 - 15:49 Uhr

Hi Sandy !

Hast Du´s schon mal mit ner Tasse Milch versucht ??
Hilft bei mir immer prima ....

LG

Pia #klee

Beitrag von shippchen 16.02.06 - 15:52 Uhr

Hallo Sandy,
normalerweise hilft Natron super gegen Sodbrennen. Ich weiß jetzt allerdings nicht, ob das in der Schwangerschaft gefährlich ist, kann ich mir aber nicht vorstellen. Wenn du dir unsicher bist, kannst du ja deinen FA fragen, aber helfen wirds bestimmt.
Die anderen Tips haben dir Mädels vor mir ja schon geschrieben.

Liebe Grüße, hoffe dass es dir bald besser geht.

Simone + #Ei 10.ssw

Beitrag von sandywweber 16.02.06 - 16:28 Uhr

danke schön an alle! Werde das mal versuchen und montag meine fa fragen.

lg
#danke

Beitrag von mama.nicki 16.02.06 - 16:48 Uhr

hallo sandy!

mir hat folgendes geholfen:

- kalte milch
- 1 löffel senf (wirkt wahre wunder!!)
- mit erhöhtem oberkörper schlafen und
- beim schlafen auf die linke seite drehen

außerdem kannst du dir entweder maaloxan oder megalc von deinem fa verschreiben lassen, ist nicht gefährlich in der ss, oder du kaufst dir halt selbst renie!

bei mir hat zum schluß gar nix mehr geholfen...

lg nicki + leon *19.02.05

http://www.unserbaby.ch/leonschatz