rasiert oder unrasiert ????

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von peetzi 16.02.06 - 15:49 Uhr

Hallo ihr Dickbäuche!!!

Wollte mal fragen, wir ihr das macht oder ob überhaupt noch...#hicks
Ich habe mich immer fast ganz im Intimbereich rasiert. Finde das einfach hygenischer und auch schöner und sicher auch angenehmer für den Mann, aber egal! Nun mit Dickbauch ist das Ganze gar nicht mehr sooo leicht#schwitz#schwitz. Nehme es mir immer wieder vor...doch dann breche ich wieder ab, is mir einfach zu anstrengend. Schaffe eben nur die Hälfte #hicks
Habe mir doch vorgenommen, es noch zu machen bevor ich dann, im Fall der Fälle, ins KH muss...will es einfach lieber selber machen, als von irgendeiner Schwester...

Wie handhabt ihr das?? Ich glaube, da muss mein Schatz einfach mal herhalten ;-);-)

Anna und #babymonsterbauch 36ssw

Beitrag von julekr 16.02.06 - 15:56 Uhr

Hallo,
ich habe schon lange nicht mehr die Region da unten gesehen, somt fällt diese Aufgabe immer an meinen Mann...;-)

Übrigens ist es heute nicht mehr üblich , dass im KH rasiert wird. Auch kannst du dich gegen so eine Rasur durch eine Schwester wehren...es gehört nicht mehr zu den Standards.

Gruß Jule 35.SSW

Beitrag von peetzi 16.02.06 - 16:01 Uhr

ja, aber im Falle eines KS wird dann doch rasiert, oder?

#danke, denke, heut Abend muss er mal ran ;-);-)

Beitrag von julekr 17.02.06 - 11:19 Uhr

Oh, das weiß ich jetzt nicht, ob imFalle eines KS rasiert wird!!!#kratz

Gruß Jule 35.SSW

Beitrag von mybabylenny 16.02.06 - 16:00 Uhr

War mir auch immer sau-wichtig rasiert zu sein, vorallem bei den F.a.Terminen. Aber ganz ehrlich zum Schluss hin gings einfach nicht mehr so, weil beim vorbeugen mir alles wehtat. Meinen Freund hab ich da trotzdem nicht rangelassen. Weiss auch nicht ob er es gemacht hätte. Habe mich ausserdem so fett und unesthetisch gefühlt, dass ich ihm den Anblick ersparen wollte. Ich wurde kurz vor dem Kaiserschnitt mit so einem Spezialrasierer ratz fatz unten rasiert von der Hebamme. Da war mir aber alles scheissegal bei den höllischen Wehenschmerzen ect.. wollte nur das alles endlich vorbei ist. Ich denke die Ärzte u. Hebammen sehen sovieles, dass sie auf eine unrasierte M.. nicht achten. Tschüssi alles Gute noch weiterhin

Grüsse Natalie#freu

Beitrag von shippchen 16.02.06 - 15:55 Uhr

Hallo Anna,
mein Bauch ist noch nicht so dick. Ich würd die Arbeit aber auch an meinen Freund abgeben. ;-)

Viel Spaß dabei.

Simone + #Ei 10.ssw

Beitrag von sylviagg 16.02.06 - 15:59 Uhr

Hi,

bin auch im Intimbereich rasiert. Mache das auch die ganze SS über und jetzt auch noch jeden Morgen. Nehme allerdings einen Elektrorasierer, da kann man ja auch ganz gut "blind" rasieren. Wird zwar nicht ganz so gut, aber besser als sich zu schneiden.

Falls es gar nicht mehr gehen würde, würde ich auch meinen Mann zu Hilfe nehmen;-).

Finde es nämlich echt unangenehm, wenn da Haare sind. Bin es halt schon jahrelang "ohne " gewöhnt.

Liebe Grüße
Sylvia + #ei 39. SSW

Beitrag von pathologin34 16.02.06 - 16:06 Uhr

Hallo Anna ,

also ich habe auch schon lange damit probleme aber es geht auch blind oder mit nem Spiegel :-)! meist vorm Spiegel , aber es ist verdammt anstrengend :-( aber so urwaldtechnisch mag ich nicht rumlaufen und ist / wäre mir unangenehm beim FA also ab den mist um jeden preis und egal wie , muß nciht 100%-ig sein aber hauptsache kein urwald :-)!

Beitrag von sternchen0282 16.02.06 - 16:13 Uhr

Hallo!
Also bei mir geht es noch bin ja auch erst in der 16SSW aber damals bei meiner ersten Tochter konnte ich das durch die dicke Kugel vergessen,ich meine wenn man schon nicht mal mehr seine Füße sehen kann wie will man denn dann das sehen#kratz also hab ich den Rasierer an meinen Mann weiter gereicht der seine Arbeit immer ganz gut gemacht hat und er freut sich auch jetzt schon wieder drauf #hicks ;-)

#sternchen die noch ohne #schwangerkugel ist

Beitrag von schokikeks 16.02.06 - 16:15 Uhr

Hi Anna,

ich bin auch teilrasiert da unten und es ist echt sauschwer, da überhaupt ranzukommen, bzw. es noch schön zu gestalten!

Aber mit Spiegel geht`s schon irgendwie. Ich beschränke das Rasieren aber auf die Tage, an denen ich zum Arzt oder ins KH gehe. Wobei das jetzt im 2-Tage-Abstand echt äzend ist.

Ich nehme einen sehr scharfen Rasierer vom Mann, damit ich nicht 100 Mal drüberfahren muss. Geht dann schneller. Und wenn die Haare zu kurz sind zum Nass-rasieren (dann blute ich und es juckt) nehme ich den Trockenrasierer.

Aber ich freue mich, wenn ich da unten mal wieder ran kann.

Allerdings weiß ich nicht, was für das Personal im KH normaler ist. Eine frisch rasierte Frau oder eine im Urwald-look. Irgendwie ist beides komisch... #gruebel

LG Sarah (ET+6)

Beitrag von juli140905 16.02.06 - 16:17 Uhr

Hi Anna,

diese Thema gabs letztes Jahr auch wo ich schwanger war#freu

versucht es doch mal mit dem Spiegel!!!!#pro echt super
habe mich bis zum Schluss immer rasiert finde es irgendwo besser;-):-p#hicks


alles Gute wünsche ich Euch!
und viel Spass vbeim rasieren


LGJulia mit #coolJustin 4 Jahre und #babyMax heute 5 Monate

Beitrag von mama.nicki 16.02.06 - 16:51 Uhr

hallo anna!

magst mir gar nichmehr zurückschreiben?
#heul#heul#heul#heul#heul#heul

zu deiner frage: bei mir hat des immer mein mann gemacht, der war auch gaanz vorsichtig!

lg nicki + leon *19.02.05

http://www.unserbaby.ch/leonschatz

Beitrag von peetzi 16.02.06 - 17:10 Uhr

Hey Nicki,

oh sorry ist mir auch schon ganz peinlich #hicks#hicks...habs mir immer vorgenommen zu schreiben und dann doch wieder vergessen. Bei uns ist zurzeit immer was los...
aber ich schreib morgen oder am weekend mal mehr.

bis denn
Anna

Beitrag von mama.nicki 16.02.06 - 18:33 Uhr

*puhhhhhhhhhh*

hab schon gedacht, ich geh dir vielleicht auf die nerven, oder so... #hicks

na, ich freu mich schon auf post!!

*bussi*

nicki

Beitrag von blubella 16.02.06 - 18:08 Uhr

Also vor der SS hab ich mich immer teilrasiert. Aber mit zunehmenden Bauch ging es immer blöder und bevor ich mich schneide stutze ich jetzt nur noch #hicks ;-)

So hab ich keinen Urwald aber auch nicht glatt. Ich nehme dazu immer eine Schere, sieht wahrscheinlich trotzdem wüst aus wegen der verschiedenen Haarlänge :-) aber besser als nix...

Wenn mich eine Schwester im KH da unten rasieren will, bitte, hab ich kein Problem mit. Ich hoffe nur sie kanns und mir bleibt "die Arbeit" erspart :-p Und mit dem Elektrorasierer von meinem Mann trau ich mich nicht ran... hab dann immer Angst, dass sich da was verhackt und so weiter #schock

LG, blu + Krümel (ET -11)

Beitrag von anja0381 16.02.06 - 21:12 Uhr

Hallo Anna,

ich rasiere mich entweder selber (blind oder mit Spiegel) oder mein Freund schaut nachdem ich fertig bin nochmal. Da ich ja überhaupt nichts mehr sehe.

LG Anja ET-6