Hilfe! Üblkeit????

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von leni111 16.02.06 - 16:02 Uhr

Hallo!

Mir ist die letzte Zeit ständig übel und ich übergebe mich morgens und abends. Und ich bin gerade auf arbeit und es steht mir schon wieder bis zum Kinn.

Kann man irgendwas dagegen machen? Ich hasse es!

#danke

Beitrag von hanni2711 16.02.06 - 16:23 Uhr

Hallo

Es klingt absurd ist aber der beste tip: ESSEN.
Zwing es dir rein. Keine großen Portionen. Aber immer wieder. Bei vielen die ich kenne und bei mir hat es geholfen. Ich hab in den schlimmsten Phasen spätestens alle zwei Stunden etwas gegessen.

Alles gute

Hanni

Beitrag von duathiel 16.02.06 - 18:01 Uhr

Hallo,

mir ist in den letzten 2 Wochen so was von übel, rund um die Uhr - hab alle Tips ausprobiert, die ich irgendwo gelesen habe, aber alle ohne richtigen Erfolg.

Habe dann aber gelesen, dass es Akkupressur-Armbänder gegen Übelkeit gibt, sogenannte Sea-Bands.
Die hab ich mir heute in der Apotheke gekauft, trage sie seit heute morgen - es hilft tatsächlich! Mir ist zwar noch recht flau im Magen, muss auch aufpassen, dass ich regelmäßig esse (mit leeren Magen wirds schlimmer), aber musste mich nicht mehr übergeben und dieses nervende Gefühl, das es einem bis zum Hals steht ist auch weg.

Ich hoffe nun mal das die Dinger auf Dauer helfen.

Vielleicht wäre das ja was für dich zum ausprobieren. Ist zwar nicht ganz billig ( habe 17,- gezahlt), aber das war es mir wert.

Viele Grüße
Monique + #ei ab morgen 9. SSW