Glück gehabt.... (Sinnlosposting)

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von fridolina2 16.02.06 - 17:25 Uhr

Hallo, ihr Lieben!

Hat gerade nix mit meiner Süßen zu tun, wollte euch trotzdem mal kurz von meiner Erleichterung berichten... mein Puls normalisiert sich gerade wieder.

Ich habe seit der Geburt meine Periode noch nicht wieder bekommen und das ist immerhin 8 Monate her. Kann man zwar durchs volle Stillen bis vor 2 Monaten erklären, trotzdem habe ich seit Tagen das Gefühl gehabt, ich bin wieder schwanger... Kann zwar eigentlich nicht sein, aber wenn man es sich erst mal erfolgreich eingeredet hat, ist es schwer, dass wieder aus dem Kopf zu bekommen.
Und ich will zwar mehr Kinder haben, aber nicht so kurz hintereinander, würde mich doch zu sehr als Gebärmaschine fühlen.
War gerade bei meiner FÄ zur Krebsvorsorge und dachte mir, sprich auch mal deine Befürchtung bzgl schwanger an.
Aber dazu hatte ich gar keine Gelegenheit!
Ich komme in ihr Sprechzimmer und sie sagt: Sie sehen aber gut aus, sind Sie wieder schwanger? Als alte Gynäkologin sehe ich das auf den ersten Blick! Vor allem an der Haut! #schock
Ich muss wohl ziemlich weiß geworden sein, sie merkte, was los ist und beruhigte mich erst mal. Ab auf den Stuhl, Ultraschall und... nix!!

Puh, Glück gehabt! Meine FÄ hat sich nachher 1000 mal entschuldigt...

Und das Dümmste... ein bisschen bin ich schon enttäuscht, hatte mich auf dem kurzen Weg von Sprechzimmer zum Stuhl fast schon an den Gedanken gewöhnt...

Viele Grüße von der

Fast-Schwangeren Petra

Beitrag von rhuby 16.02.06 - 17:32 Uhr

Mir gings vor kurzem ähnlich, als sich meine Periode ein paar Tage verzögerte. Bin es nach wie vor noch nicht gewöhnt, wieder jeden Tag die Pille zu schlucken. Und da ist dann eine Verzögerung gleich mal drin. Da gehen einem Gedanken durch den Kopf, sagenhaft - oder nicht? Meine Kleine ist grade 9 Monate alt geworden, und es wäre ein denkbar ungünstiger Zeitpunkt für das Zweite. So kurz hintereinander.

Aber in den Stunden und Tagen, bis dann die Periode endlich wieder kam, hab ich mich auch schon mal mit dem Gedanken auseinander gesetzt, "wieder von vorn anzufangen". Und ich fand ihn nicht mal schlecht #freu.

Trotzdem wär's nach wie vor zu früh. Aber wenn's passieren würde, würde ich mich trotzdem freuen, da wir ja auch irgendwann ein Zweites #baby wollen.

Alles Liebe #liebe


rhuby mit Hannah, die ich grad schlafen gelegt hab #flasche

Beitrag von fridolina2 16.02.06 - 17:45 Uhr

Hihi, deine heißt ja auch Hannah! Und sieht genauso wohlgenährt aus wie meine... Süß!!!!

Petra + Hannah(18.6.05)