Schon den 2.Tag Kopfschmerzen!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von maus1976 16.02.06 - 17:32 Uhr

Hallo!

So langsam bin ich echt am verzweifeln#augen
Hab heute schon den 2.Tag ununterbrochen richtig fiese Kopfschmerzen#heul
Die tun so schrecklich weh, dass mir zwischenzeitlich einfach so die Tränen kommen!
Meine Hebamme hat mir heute Akupunktur gegeben, aber leider hat es nicht geholfen!
Hab auch schon 2 Paracetamol genommen, die leider nur kurzzeitig den Schmerz zumindest so erträglich gemacht haben, dass ich meiner "Großen" Mittagessen kochen konnte!
Leider hat die Wirkung schon wieder nachgelassen:-(
So langsam hab ich echt kein Bock mehr auf diese fiesen Schmerzen! Könnte nur noch heulen#heul und bin total am Ende!

Musste das mal loswerden!

LG die Schmerzgeplagte Tina(29.SSW)

Beitrag von tina_1984 16.02.06 - 17:35 Uhr

Hey !

Du arme, ich kenne das mit den Kopfschmerzen, hatte ich "damals" auch !
Versuch es mal mit gaaaanz viel Trinken. Nimmst du Eisen ? Kopfschmerzen sind u.a. nämlich auch ein Zeichen für Anämie...

Gute Besserung !!
Tina

Beitrag von maximama22 16.02.06 - 17:40 Uhr

Hallo Tina,

hat die Hebi auch deinen Blutdruck gemessen? Hast du Wassereinlagerungen in den Beinen?

Hatte das von zwei Wochen auch und meine FÄ hat mich gleich ins KH geschickt wegen Verdacht auf Gestose.

Würde wenn die Kopfschmerzen morgen auch noch da sind zum FA gehen.
Wollte dir jetzt keine Angst machen, aber mit so etwas ist nicht zu Spaßen.

Wünsche dir alles Gute und gute Besserung

Lg Maximama mit Maxi inside (39+5)

Beitrag von glacess 16.02.06 - 19:04 Uhr

Tina

Kenn ich nur zu gut! Denke, das liegt momentan am Wetter! Steh auch grad jeden Morgen mit nem dicken Schädel auf. Bei mir hilft aber eine Paracetamol... Du solltest dir vor allem Ruhe gönnen, mal mit kaltem Tuch in Nacken und auf Stirn in dunkles, gelüftetes Zimmer legen und schlafen...

LG, Susi