Frage zu umstandsslips

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von summer68243 16.02.06 - 18:37 Uhr

Hab noch ne frage :-)

Hab ja gelesen das man so schwangerschaftsslips auch dann für den wochenfluss braucht. also halt so große "liebestöter" :-)

Aber was nehm ich denn da für welche. hab jetzt bei baby butt geschaut, aber da gibts so viele verschiedene. Was für welche habt ihr denn? Denn die die übern bauch rauf gehen, kann ich dann ja nicht mehr benutzen.

Würd auch gern wissen was ich denn da für ne größe nehm. weil hinterher denk ich mir, sind die doch zu groß oder?

LG DAny

Beitrag von jenny08 16.02.06 - 18:49 Uhr

Hallo Dany!
Du kannst dir einfach ein paar "Slips" aus dem Krankenhaus mitnehmen. Nach der Entbindung kriegst du die sowieso und die liegen haufenweise auf den Krankenzimmer-WCs,genau wie die Super-Mega-Großen Binden.
Das sind netzartige Slips,super dehnbar,je nach Blutung,Wochenfluß öfter zu verwenden und umsonst. ;-)
Extra welche kaufen muß man nicht umbedingt.Ich fand die jedenfalls viel praktischer.

Alles liebe für dich.
#blumeLG jenny

Beitrag von mrs.ivanisevic 16.02.06 - 18:57 Uhr

Ja, trug früher immer Strings, nun schon Boxers und hatte mir ein paar - für mein Geschmack - RIESIGE Unterhosen gekauft, die dann nach einmal waschen zu meinem Ärger im Modell Bikini geschrumpft sind. Habe nun ein Strassenarbeiters Ausschnitt hinten :-) damit kann man aber wirklich nichts anfangen wenn die Suppe läuft (pardon aber so isses doch?)

Also werde mir auch die Netzhosen klauen :-) kenne die von meiner Tante, die hatte sich auch ein paar zugeeignet im KH.

*freu* muss ich nicht noch mehr neue UH kaufen weil ich hatte auch keine Ahnung, welche Riesenmonster da geeignet sind.

Jen, wiedermals danke....!

Margrieta + #ei 'Lil'P' (30.SSW)

Beitrag von jenzi8 16.02.06 - 19:22 Uhr

Huhu...
Ich habe mir gestern bei Kik im 4-er Pack richtige schlüpfer gekauft ..trage sonst in höschen gr. M und habe diesmal xl genommen die sehen richtig riesig aus..habe auch alle in unifarben genommen ...denke mal das welche mit blümchen usw nicht gut bei meinem schatz angekommen wären :-) !! da kosteten 4 stück 3,99 und sie sind echt super angenehm ..sie gehen über dem bauch bis kurz unterm bauchnabel ..werde diese auch mit ins Krankenhaus nehmen , nach der schwangerschaft werden sie mir ja eh nicht mehr passen ( hoffe ich ;-) ) dann schmeiße ich sie weg ..oder wenn ich sie sauber bekomme als regelhöschen ..mal schauen !! aber extra soviel geld für umstandsslips ausgeben finde ich schwachsinnig... alles liebe Jenny

Beitrag von tekelek 16.02.06 - 19:36 Uhr

Hallo Dany !
Für die Schwangerschaft hatte ich mir ein paar Umstandsslips von Anita gekauft - sind zwar etwas teuerer (29 Euro für 2 Stück), aber sie waren/sind ihr Geld wert.
Sie passen supergut bis zum Schluß, schneiden nirgendwo ein, ich war voll zufrieden.
Für die Zeit nach der Geburt hatte ich mir rote Panties gekauft, also solche Unterhosen, die wie kurze Hosen sind. Die habe ich eine Größe größer als sonst genommen, sie haben super gepasst, auch lange nach der Geburt.
Außerdem ist die Farbe rot ziemlich praktisch während dem Wochenbett ;-)
Ich wollte keine Netzhöschen anziehen (hatte meine Hebamme auch mitgebracht zur Hausgeburt), ich fand diese normalen Unterhosen viel bequemer und nicht so krankenhausmässig ..
Liebe Grüße,

Katrin mit Emilia-Sofie (13 Monate) und #ei 12.SSW

Beitrag von twins 16.02.06 - 19:53 Uhr

Hi,
ich habe die Marke "Nina von C" im Kaufhaus gekauft.
Die haben keine Nähte und sind super elastisch. Die gibt es als String und Normal und kosten um die 5,00 Euro/Stück.
Einfach zwei Nummern größer kaufen und sie passen hinterher auch noch #freu

Diese Schwangerschaftsslips braucht man nicht wirklich - nur Geldmacherei!!!! Zum Bauchstützen hast Du ja die Hose, gell!

Die Höschen vom Krankenhaus sind in der Regel "Netzteile". Die habe ich sogar im Krankenhaus nie angezogen - einfach nur schrecklich.

Grüße
Lisa