Extremer Mundgeruch bei 3 Jähriger

Archiv des urbia-Forums Gesundheit & Medizin.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Gesundheit & Medizin

Hier könnt ihr Fragen stellen zu allen Themen rund um Gesundheit, Vorbeugung, Kinderkrankheiten, Hausmittel und Naturheilmittel. Beachtet dabei bitte, dass medizinische Empfehlungen von interessierten Laien nicht den Gang zum Arzt ersetzen können.

Beitrag von sweetheart28 16.02.06 - 21:23 Uhr

Hallo!!!

Meine Tochter ist gerade mal 3 Jahre alt.
Sie putzt sich immer scön die Zähne.
Manchmal riecht sie ganz extrem aus dem Mund.
Ich weiß Nicht woran das liegen kann.
Das wird immer schlimmer.
Meine Eltern haben mich mal gefragt ob sie Knoblauch gegessen hat.
So doll ist das schon.
Mir ist das schon richtig peinlich.
Woran kann das liegen?#gruebel
Sie ist doch noch so klein.

Beitrag von dreamw29 17.02.06 - 01:43 Uhr

Dir ist das peinlich? Wie wäre es, wenn du mit ihr zum KA gehst und ihm die Sache erklärst? Oder meinst du, wir wissen, warum sie Mundgeruch hat ?
Es kann alles Mögliche sein. Essensreste zwischen den Zähnen (Zahnseide benutzen), vereiterte Mandeln, Magen.
Also ab zum Arzt!

Beitrag von kleinkili 17.02.06 - 09:26 Uhr

Ich würde zun Kinderartz gehen und Ihm die Angelegenheit genau erklären, eine ständig wiederkehrende Mandelentzündung kommt Beispielsweise in betracht, aber da kann DEINER TOCHTER wirklich ein Besuch bei Doc am besten helfen.....