Wochenfluß , Tampon?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von casiopaya777 16.02.06 - 21:54 Uhr

Hallo , ich hab da mal ne Frage zum Wochenfluß.
Meine Töchterchen ist 6 Wochen alt und ich hab nur noch ein bischen Ausfluß. Ich hab aber so gar keinen Bock mehr auf die Binden. Kann ich nicht den Rest mit Tampons abfangen? Wie habt ihr das gemacht? Ich hasse dieses dicke störende Gefühl mit den Binden zwischen den Beinen
LG Sandra

Beitrag von sparrow1967 16.02.06 - 21:58 Uhr

Tampons erst wieder mit dem Beginn der 1. Mens.
Durch den Tampon verbleibt das Wundsekret länger im Körper als es soll- und das ist nicht so prall. So hats mir meine Hebi gesagt.
Aber gegen dünne Binden oder die langen Slipeinlagen spricht nichts.

Ich war auch froh, als ich die dicken Teile los war ;-).

sparrow

Beitrag von fk4 16.02.06 - 22:13 Uhr

Hallo.
Also, ich hab schon zwei Geburten hinter mir und jedes Mal wurde mir gesagt, das ich zwei Wochen nach der Geburt wieder Tampons verwenden kann, was ich auch getan habe. Ich hatte keine Probleme damit.

LG Manu