Warum kein kaltgepresstes Öl???

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von kikiju 16.02.06 - 21:54 Uhr

Hallo,
wurde schon öfters erwähnt,aber warum kein kaltgepresstes Öl .......
Ich habe es aber leider benutzt (das gute Bio Sonnenblumenöl von Alnatura),ist das nun schlimm?
Was sollte man dann für ein Öl verwenden (welche Marke ist gut?)

Danke für eure Antworten.
Gruß Kerstin & Justus 25.06.05)

Beitrag von karin_73 16.02.06 - 22:06 Uhr

Laut meiner Stillberaterin kann das kalt gepresste Öl zu viele Verunreinigungen enthalten, daher sollte man es nicht verwenden.

LG; Karin

Beitrag von kaypi 16.02.06 - 22:15 Uhr

hallo Kerstin,
diese Frage hatte mich anfangs auch beschäftigt. Im Grunde genommen geht es eigentlich darum, dass kaltgepresstes Öl natürlich schon wertvoller wie raffiniertes Öl ist, aber wie schon geantwortet wurde, oft belasteter ist.
Dem ganzen geht man aus dem Weg, wenn man kaltgepresstes wirklich gutes Öl aus dem Bioladen kauft. Meins hat glaube ich über 6 € gekostet #schock hab noch nie soviel für Öl bezahlt.
lg