Kloster in Indien ?

Archiv des urbia-Forums Allgemeines.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Allgemeines

Aktuelles und Zeitloses rund um das (Familien-) Leben im Allgemeinen. Auch gesellschaftliche Themen sind in dieser Rubrik willkommen. Alles rund um den Internet-Handel, Versand etc. gehört in das Forum "Internet & Einkaufen".

Beitrag von sonnenstrahl71 16.02.06 - 22:24 Uhr

Hi ihr Lieben ,

weiss jemand von euch ob es wirklich dieses Kloster in Indien gibt , wo die Schriftrollen fuer jeden einzelnen Besucher , der dort erscheint schon parat liegt , ich meine mit Geb.Datum und Lebenslauf usw. ????

Vor ca. 16 Jahren hat mir einmal jemand darueber erzaehlt , und gestern fiel es mir wieder ein #bla .

Im Internet fand ich zwar viele Berichte ueber die Kloster dort aber leider nicht das was ich wissen wollte .

Ich wuerde mich ueber Antworten riesig freuen .

Vielen Dank , Manu

Beitrag von schnucki1101 17.02.06 - 11:23 Uhr

#schock meinst du das ernst? wie überdemensional groß muß das kloster sein , um 6 milliarden rollen unterzubringen??

wenn das stimmen würde, dann würde ich mir das natürlich auch ansehn.
l.g.mandy


Beitrag von molasoft 17.02.06 - 11:52 Uhr

Du meinst die indischen Palmblattbibliotheken. Ja, die gibt es, aber es ist eine Fehlinformation, dass dort die kompletten Lebensläufe von allen Menschen liegen. Nach Berichten zufolge sollen dort nur die meisten (also auch noch nicht mal alle) Lebensläufe derjenigen Personen liegen, die den Weg in diese Bibliotheken durch Zufall gefunden haben (also wenn das Schicksal es so wollte).

Ein interessantes Buch dazu hat Ute York geschrieben. Es heißt "Eine Reise zu den indischen Palmblattbibliotheken" und ist bei Knaur erschienen. ISBN 3-426-86099-6

Das könnte ich Dir empfehlen...

Beitrag von sonnenstrahl71 17.02.06 - 12:20 Uhr

Vielen Dank an euch alle !

Genau das ist es was ich gesucht habe .

Ist ja schon interessant , aber ich fuer meinen Teil will meine Zukunft gar nicht so genau zum voraus kennen .

Nochmals Danke !!!

Manu

Beitrag von marada 17.02.06 - 11:49 Uhr

Hallo Manu,

Du meinst sicher die Palmblatt-Bibliotheken!

Schau mal hier:
http://www.wegbegleiter.ch/wegbeg/palmblat.htm

MfG Marada