Welches Babyphon

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von odetta 16.02.06 - 22:35 Uhr

Hallo Ihr:-D

Wir wollen morgen eins kaufen, ich brauch mal euren Rat.
Was habt Ihr für welche, wie seid Ihr zufrieden, und was habt Ihr bezahlt?

#danke im voraus

LG Claudia mit Lucio

Beitrag von fk4 16.02.06 - 22:51 Uhr

Hi Claudia.
Ich kann dir das von Philips empfehlen, kann dir allerdings keine genaue Beschreibung geben nur die Farbe: weiss-orange. Habs vom Second-hand-shop um nur 28 Euro. Neuwertig kostet es 99.90. Bin sehr zufrieden!

LG Manu

Beitrag von gigglepea 16.02.06 - 22:55 Uhr

Hallo,
wir hatten erst so ein no name Ding. Wenn man seine Nachbarschaft ausspionieren will, wäre das sicher die beste Variante gewesen. Bin nachts aus dem Bett gesprungen, weil ich dachte Amelie schreit #schrei- komm in ihr Zimmer, da liegt sie seelenruhig und pennt. Also war es definitiv ein fremdes Baby.#kratz
Nun haben wir ein Vivanco bm 440. War zwar mit 69 € nicht gerade billig, aber ich höre nun nur noch mein Kind!
(Wird man später sicher auch wieder gut bei Ebay los)
Außerdem hat es sehr gute Testergebnisse. Hat so weit ich weiß den geringsten Elektrosmog #augen unter den Babyphonen.
Hoffe ich konnte dir helfen.
LG gigglepea + Amelie 10.10.05

Beitrag von nicole_79 16.02.06 - 22:58 Uhr

Hallo ihr ;-)

Ich kann dir auf alle Fälle das Babycare 2 von Audioline empfehlen, dass ist absolut klasse. #freu#freu

Wir haben vorher wirklich verschiedene probiert, doch überall waren Geräusche zu hören, nur unser Kind konnten wir nicht empfangen#augen

Das Audioline ist so ähnlich wie das Philips aber viel günstiger. Ich habe es bei Amazon.de gekauft für 69 Euro und das hat sich wirklich gelohnt.#freu#freu

#liebdrueck
Nicole

Beitrag von feuermelder1983. 16.02.06 - 23:05 Uhr

Hallo,
wir hatten aus so einige Babyphone gehabt aber immer zu war was anderes..

jetzt haben wir von philips eins...

Babyphone PHILIPS Babysitter SKM 7489 NC

ist zwar teuer aber wirklich sein geld wert - wir sind mit dem Babyphone mehr als zufrieden..

Hier mal der Link für das Babyphone:

http://www.technikdirekt.de/main/de/831437/-/Article.html?validsession=2006-02-16-23-04-19&referer=Idealo_VKNR_483

lg.melly mit#baby kevin der jetzt endlich schläft

#huepf

Beitrag von schwesterf.76 16.02.06 - 23:23 Uhr

Hallo,

haben eines von reer mit Display. Hatten vorher das von Aldi, das hat auch ein Display gehabt, ist aber runtergefallen und kaputt gegangen!#schmoll Haben uns so an das Display gewöhnt, daß wir nicht mehr drauf verzichten wollten.
Im Kleinkindforum gings vor eininger Zeit auch mal um Babyphone, da haben alle über die Philipps-Geräte geschimpft...#kratz

Grüßle Franzi

Beitrag von debuggingsklavin 16.02.06 - 23:26 Uhr

Das Vivanco BM 440 ist gut. Das strahlt wenigstens nicht das Gehirn kaputt. ;-)

Die Phillips-Dinger haben bei Ökotest am schlechtesten abgeschnitten.

LG,

Kai Anja

Beitrag von tonni 17.02.06 - 00:34 Uhr

hallo claudia,

wir haben eines von philips, cih finds okay, ist sensibel (aber einstellbar wie sensibeles reagieren soll), so dass ich auch höre wenn sie leise was erzählt und gar ncith weint.
nachteilig ist es dann aber, das es auch anspringt, wenn sie sich mal umdreht und man nur rauschen hört- weil das ursprungsgeräusch schon weg ist, wenn das babyphon beginnt, das geräscuh zu übertragen. mein mann bekommt da immer die totale krise - er freut sich, wenn er irgendwann mit dem auto über das ding fahren kann... ;-) (sei es weil er ein neues kauft oder wir es ncith mehr brauchen)
ist auch recht empfindlich für andere störgeräusche, sei es vom handy oder der hochspannung oder dem rechner....

ich finds aber okay, kommt halt immer drauf an, wie du solche blöden geräusche ertragen kannst. immerhin kann ich mich drauf verlassen dass ich ida höre, wenn was sein sollte.

liebe grüsse und erzähl doch mal, welches ihr nun genommen habt ;-)
tonni, grad mit dem babyphon auf dem speicher (unser arbeitszimmer *ggg*)

Beitrag von moni1972hl 17.02.06 - 02:03 Uhr

Hi,

Angel Care !!!!!!!

Kosten zwischen 100 und 150 Euro.

Sind sehr zufrieden damit!

LG Moni

Beitrag von twins 17.02.06 - 08:22 Uhr

Hi,
wir hatten 2x das von Philipps - beide sind innerhalb von wenigen Tagen kaputt gegangen.

Jetzt haben wir das von Alian. Hat eine Reichweite von 5 km - was später in Hotels mit Betonwände sinnvoll ist.
Außerdem mit Gegensprecheinrichtung, so das mein Mann und ich uns auch mal von Wohnzimmer zum Kinderzimmer unterhalten können, wenn wir mal Hilfe benötigen.

lisa

Beitrag von shalin383 17.02.06 - 07:49 Uhr

Guten Morgen,

ich hab wirklich schon einige Babyphone durch. Mein Fazit: Audioline Babycare 2. Es ist für mich das allerbeste. Es ist volldigital und somit bleibst du immer störungsfrei. Außerdem hat es ne Menge toller Funktionen.

LG Nina