Mal eine frage..wielange überleben die spermien beim letzten tag der Regel?

Archiv des urbia-Forums Ungeplant schwanger.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Ungeplant schwanger

Was ist, wenn eine Schwangerschaft überraschend und ungeplant kommt? Hier kannst du fragen, wie andere diese Situation bewältigt haben. Grundsatz-Diskussionen um das Thema Schwangerschafts-Abbruch sind allerdings besser im Forum "Allgemeines" aufgehoben.

Beitrag von jenzi8 17.02.06 - 01:24 Uhr

Hallo ihr lieben..ich bin zwar schon in der halbzeit aber mich interessiert wann das baby entstanden ist ...hatte vom 8-14 oktober meine regel ..aber am letzten tag sehr sehr schwach , am 14 hatte ich sex ungeschützt ..habe aber gelesen das spermien bis 5 tagenach der regel nur 1 std überleben weil die scheide säuerlich ist...dann hatte ich sex vom 21-26 jeden tag ..da sollen auch meine fruchtbaren tage gewesen sein , was meint ihr , ist es am 14.10 entstanden oder doch erst später...ich bin mir sicher später...weil am 14 ja noch nicht wirklich wieder ein ei enstanden war...danke für eure antworten..liebe grüße Jenny

Beitrag von kicki21 17.02.06 - 02:00 Uhr

deine fragestellung kapier ich nciht ganz wenn deine fruchtbaren tage vom21 -26 irgendwo waren und du da jeden tag sex hattest wirds wohl da enstaden sein wenn du einen ganz normalen zyklus hattest davon geh ich aus dann wirst wohl keinen eisprung während der mens gehabt haben dann hättest du wenn das ei bei der mens befruchtet worden ist schon 14 tage nach mens wo der eigendliche eisprung ist erfahren das du schwanger bist

übrigens wer zur fruchtbaren zeit jeden tag #sex elt ist die chance grösser einen jungen gezeugt zu haben ;-)
LG Kicki

Beitrag von schallraucher 17.02.06 - 07:57 Uhr

Hallo....



---- übrigens wer zur fruchtbaren zeit jeden tag elt ist die chance grösser einen jungen gezeugt zu haben -----


Wer erzählt denn so einen Schwachsinn? Als ob die Spermien sich aussuchen ob es ein Junge wird nur weil man jeden tag Sex hat?

Schallraucher

Beitrag von pathologin34 17.02.06 - 11:30 Uhr

was schreibst du denn da ???

übrigens wer zur fruchtbaren zeit jeden tag elt ist die chance grösser einen jungen gezeugt zu haben
LG Kicki


das ist ja ein quak . fruchtbare zeit heißt auch tage vor dem ES ohne diese tage kann es sonst nicht zur befruchtung kommen . es gibt ein ammenmärchen : wer am Eisprungtag sext der bekommt eher nen jungen , aber das kann man auch so nicht sehen denn dazu gibt es chromosomen wie X und Y ! man sagt auch das mädchen - spermien sich länger halten das stimmt und wenn man tage vor dem ES sext hat man eine größere chance ein mädchen zu bekommen aber das halte ich auch für ein ammenmärchen , denn die spermientreffer mit der eizelle sagen ja nicht vorm ei : ich bin ein junge heut bin ich dran oder anders rum ! es liegt lediglich am chromosomen des spermiums was die eizelle trifft !

Beitrag von kicki21 17.02.06 - 16:41 Uhr

wenn man keine ahnung hat einfach mal die fresse halten


jeder weiss das die y chrmosomen schneller sind als die x chromosomen und wer an den fruchtbaren tagen jeden tag sex hat kommen halt am Es tag die y chromosomen logischer weise schneller an als die x chromosomen ausserdem sagte ich ist die chance grösser und das ist erwiesen und ich sagte nicht ist es eine 100% chance


immer glei rummotzen :-%

man man man bei jedem bissel wer scuht der fidet aber wenn frustrierte weiber sonst keine probs haben #bla #augen

Beitrag von pathologin34 17.02.06 - 17:18 Uhr

wenn du meinst :-) ! Und wenn Du meinst mit Deinem Ton weiter zu kommen , denn das ist auch keine Art und Weise !

Beitrag von kicki21 18.02.06 - 03:10 Uhr

ja ich meine weils nicht darum geht welches spermium vor der eizelle sagt ich bin dran sonder weils darum geht wer als erster da ist malt als erster und das sind numma die y.. is ja auch egal.. aber was heisst denn hier mein ton wer hat mich denn angegiftet ich hab damit nicht angefangen im gegensatz zu den anderen geb ich immer vernünftige antworten...

und das wenn man keine ahnung hat einfach mal die fresse halten stammt nicht von mir sondern von Dieter Nuhr... mein fehler habe die " " vergessen
....

Beitrag von pathologin34 18.02.06 - 08:10 Uhr

was schreibst du denn da ???


das ist ja ein quak


=> Das findest Du als angiften ??? Habe mal die ersten Worte von meinen Beitrag an Dich einkopiert .würdest Du bitte mal meinen Beitrag lesen , der an Dich Dich war ? Und das ist kein angiften . Ich habe weder ein Schimpfwort benutzt noch sonstiges . meintest Du vielleicht Schallraucher kann das sein ?? Das finde ich als Angriff aber gut !

Beitrag von pathologin34 17.02.06 - 11:23 Uhr

ähm also dein posting finde ich schon sehr verwirrend !was du alles gehört hast ?! 5 tage halten sich keine spermien egal wann man sex hatte .also irgendwie solltest du dich mal etwas mehr mit dem zyklus auseinander setzen glaube ich dann kannst du dir das alles etwas selbst erklären . denn um schwanger zu werden gibt es auch eine fruchtbare phase und ich glaube kaum das du am 7.ZT deinen ES hattest ! kann aber auch vorkommen .aber was und wie du es schreibst hast du anscheinend keinen plan über den zyklus sorry aber muß es so schreiben , ist halt mein eindruck .

Beitrag von adlertier24 17.02.06 - 14:29 Uhr

Huhu,

sonst bin ich eigentlich immer deiner Meinung, aber ich muss dir sagen, dass Spermien durchaus 5 Tage leben können. Wäre nämlich bei mir sonst unbefleckte Empfängnis mit dem fünften Baby...einziger möglicher Verkehr wegen Besuch bei uns mit Übernachten auf Zyklusmitte war am 9 ZT. Mein ES war aber erst um den 14.ZT. Mein Rhythmus war eigentlich sogar noch länger (30 Tage), aber ich bezweifle eine Lebensfähigkeit von 7 Tagen!

Nichts für ungut, aber meine deinem Schreiben nach unbefleckte Empfängnis hat in 3 Wochen ET und existiert wirklich.

LG Melanie

Beitrag von pathologin34 17.02.06 - 14:58 Uhr

Hallo :-)

ja kann sein aber die regel ist meist 72 std. aber das solls ja auch nicht sein :-) nee 7 tage nee nee . denke auch es kommt auf die spermienqualität an !

ach wünschte ich wäre auch schon so weit wie du hmmmmm mag irgendwie langsam nicht mehr :-) kann meine füße nicht mehr sehen strümpfe anziehen ist anstrengend manoman !:-)

naja aber ehrlich gesagt weiß sie meiner meinung trotz allem nichts an zu fangen mit einem wort zyklus finde ich , will es ihr nicht unterstellen aber hört sich so an .

na dann noch schöne restkugelzeitwochen :-)


LG

Beitrag von adlertier24 17.02.06 - 15:32 Uhr

Hihi,

hast ja recht in punkto Zyklus. Ist irgendwie schon merkwürdig...lach. Aber alles ist möglich, oder? :-D

Ich habe in Sachen Spermienqualität da sowieso nen Meister gefunden. Egal was wir machen oder auch nicht, es schnackelt. Scheinen extra lang zu leben. Wie sagt mein Schatzi immer : wir sind eben genetisch voll kompatibel.

Ich bin froh, wenn alles vorbei ist. Meine Füße habe ich so richtig zuletzt vor Monaten gesehen, ansonsten seh ich sie nur, wenn ich sie hochlege...und das ist ziemlich selten mit den anderen Kindern, mein Bauch hat astronomische Ausmaße angenommen...kenn ich so gewaltig auch nicht...Socken und Schuhe jeden Morgen, wenn der Älteste zum KiGa muss möchte ich am liebsten aus lassen und das Fahrradfahren (haben kein Auto) ist mir mittlerweile auch ein Graus...und laut letztem US am Freitag letzte Woche liegt da eine 51cm lange und mind. 3kg schwere Dame in "Abschussposition" Wie gesagt, dass war letzte Woche.

Aber ich kann mir vorstellen, dass du mit deiner Vorgeschichte dankbar bist/wärst um jeden Tag, oder?

Ich wünsche Dir auf jeden Fall alles Gute für dich und dein Baby.

LG Melanie

Beitrag von pathologin34 17.02.06 - 15:59 Uhr

Boeyyyyyyyy ist das ne ordentliche Dame :-)!!

ja klar bin ich im moment dankbar über jeden Tag , habe leider auch schon wehen und verkürzten GMH :-(! aber trotzdem ist diese ss anstrengender als die meiner tochter .oder ich empfinde es nur so weil ich wieder allein bin und ja nun noch meine tochter habe die versorgt werden muß .

aber alles wird gut , wir wollen ja nun nicht jaulen lach :-)!!!

gibt schlimmeres . meine güte habe heut mal hier im forum gelesen einige dinge und bin immer wieder schockiert wie bösartig manche frauen sein können , zu frauen die ungeplant schwanger sind und das baby nicht haben wollen . denke dafür gibt es viele gründe . naja nicht ärgern :-)!!

jeder tag ist ein schöner tag :-)!!!

so werd mich nun um meine püppi kümmern :-)!!!

Beitrag von taninchen 17.02.06 - 16:08 Uhr

Wenn du ihren Beitrag richtig lesen würdest hättest du gelesen dass sie sieben Tage nach dem letzten Tag der Regel fruchtbare Phase hatte am 21-26 nämlich also passt das der ES ist bei Zykluslänge von ca 27 Tagen am 13 Tag nach dem ersten Tag der Regel also stimmts. Ich glaub eher du hast keine ahnung ich habe schon ca 50 Bücher gelesen also das kann schon sein und wenn man oft Sex hat verringern sich die männlichen Sp. im Ejakulat.

gruss tani #kratz