Wieder ebay! Hilfeeeeee

Archiv des urbia-Forums Allgemeines.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Allgemeines

Aktuelles und Zeitloses rund um das (Familien-) Leben im Allgemeinen. Auch gesellschaftliche Themen sind in dieser Rubrik willkommen. Alles rund um den Internet-Handel, Versand etc. gehört in das Forum "Internet & Einkaufen".

Beitrag von rose1980 17.02.06 - 07:32 Uhr

Hallo ihr lieben!

Ich habe vor einiger zeit etwas ersteigert.

Preis mit Versandkosten 29,95 euro
habe am 21.12.05 überwiesen, bis jetzt keine ware.

Der Verkäufer hat ständig andere ausreden, hat sich aber jetzt schon länger nicht mehr gemeldet.

Was mach ich denn nur?? ebay Käuferschutz geht erst ab einem Verkauswert ab 25 euro, ich liege knapp darunter.
Ich habe ihm gestern eine Negative Bewertung abgegeben, Streitfall ist auch bei ebay gemeldet.

Was kann ich denn noch machen?? Zum Anwalt geht ja nicht, ebay rückt keine adressen raus.

Bitte Hilfe
Gruss Tanja

Beitrag von gaku 17.02.06 - 07:52 Uhr

Hallo Tanja,
ich kann Dir zwar nicht helfen, aber ein ähnliches Problem hab ich auch.
Hab auch im Dezember etwas ersteigert, das bis heut nicht kam. Bei Ebay gemeldet aber der Verkäufer hat sich nie gemeldet. Dann hab ich schlecht bewertet und prompt kam eine negative zurück: "Wer nicht zahlt bekommt auch nichts".
Ich hab gleich meine Kontoauszüge durchsucht, das Geld wurde am 22.12. abgebucht und kam auch nicht zurück. Ist mir schon passiert wegen Zahlendreher bei der Kontonummer.
Dann hab ich Ebay gebeten die negative Bewertung zu löschen, hab ja den Kontoauszug. Die machen das nicht, weil es nicht gegen Ebayrichtlinien verstößt. Die unternehmen nichts.
Vielleicht weiß hier jemand Rat.

Gruß Mary

Beitrag von rose1980 17.02.06 - 09:26 Uhr

Hallo Mary!

Ohhh, das ist echt mies!!
Du hättest ebay informieren müssen, über einen nicht erhalten Artikel ( Streitfall)
dann hätte er/sie keine Bewertung abgeben können!

Man es ist echt schlimm, immer dieser ärger!!:-[

Gruss Tanja

Beitrag von gaku 17.02.06 - 22:38 Uhr

Hallo Tanja,
Ebay haben wir informiert über den nichterhaltenen Artikel. Die Bewertung hat der Verkäufer trotzdem abgeben können.
Ich hab langsam das Gefühl, als ob sich die Probleme mit Ebay häufen.

Gruß Mary

Beitrag von zoltan76 17.02.06 - 08:23 Uhr

Wieso rückt eBay keine Adressen raus?
Du hast doch in der Kaufabwicklung und in der Mail die Du
direkt nach dem Kauf bekommst normal die Adresse von Käufer und vom Verkäufer drin?

Liebe Grüße

Angy

Beitrag von rose1980 17.02.06 - 09:23 Uhr

Hallo Angy!

Leider ist das nicht so!
Beim Kauf kann der Verkäufer meine Daten sehen, er muss es mir ja auch schicken können ;-)

Seine Daten habe ich alerdings nicht bekommen.

Seine E-mail übrigens auch nicht, er hat wahrscheinlich geantwortet, über frage an Mitglied und E-mail soll nicht für XY angezeigt werden :-(

Naja, ist das Geld wohl futsch!!:-[

Gruss Tanja

Beitrag von zoltan76 17.02.06 - 13:18 Uhr

Hallo Tanja!

Habe Dir mal eine eMail von unserem letzten Kauf bei eBay rauskopiert, weil ich die immer Mega-unübersichtlich finde.

Unten (!*!*!*!*!) steht die Adresse des Verkäufers.
Schau doch nochmal in Deiner eMail nach.
Ansonsten das, was unten schon steht, Anzeige aufgrund der Bankdaten!

Drück Dir ganz fest die Daumen, dass Du Erfolg hat #pro

Angy

-----------------------------------------------------------------
eBay hat diese Mitteilung an *Name Käufer* (unser eBay Name) gesendet.
Ihr Vor- und Nachname in dieser Mitteilung sind ein Hinweis darauf, dass die Nachricht tatsächlich von eBay stammt.
Mehr zum Thema bei http://pages.ebay.de/help/confidence/name-userid-emails.html
-----------------------------------------------------------------


-----------------------------------------------------------------
Herzlichen Glückwunsch, der Artikel gehört Ihnen. Bitte nehmen Sie Ihre
Zahlung jetzt vor!
-----------------------------------------------------------------
Bitte beachten Sie, dass es sich bei dieser Mitteilung um eine automatisch generierte E-Mail handelt. Falls Sie Fragen haben, können Sie sich jederzeit an den eBay-Kundenservice wenden.
--http://pages.ebay.de/help/contact_inline/index.html

Hallo *unser eBay Name*
Herzlichen Glückwunsch! Sie haben sich verpflichtet die folgenden Artikel zu kaufen:
=================================================================
Jetzt bezahlen
https://payments.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?UnifiedCheckoutShippingDispatcher&item=6846807331&transactionid=0&quantity=1&level=1&editAddress=0&newpurchaseok=0&refererpage=6&ssPageName=ADME:B:EOIBSA:DE:21
=================================================================
Artikelbezeichnung: Regenhose Matschhose Buddelhose Topolino 116
Menge: 1
Preis: EUR 7,53
Betrag: EUR 7,53
Verpackung & Versand:
Unversicherter Versand: EUR 2,50
Mehrwertsteuer: (keine)

-----------------------------------------------------------------
Einzelheiten zum Artikel und Versand für Artikelnummer: 6846807331
-----------------------------------------------------------------
URL für Artikel: http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=6846807331&ssPageName=ADME:B:EOIBSA:DE:12
Verkaufsdatum: Freitag, 10. Feb. 2006 15:39:54 MEZ
Einzelheiten zur Bezahlung: Ebay-Gebühren tragen wir, die Versandkosten in
Höhe von EUR 2,50 sind von Ihnen zu bezahlen.
Angaben zum Verkäufer: *eBayName VERKÄUFER* (eMailAddy-Verkäufer)



*!*!*!*! Name Verkäufer !*!*!*!*
*!*!*!*! Strasse Verkäufer !*!*!*!*
*!*!*!*! PLZ / Ort Verkäufer !*!*!*!*
Kontakt mit Verkäufer aufnehmen:
***



-----------------------------------------------------------------
Sicherheitstipp
-----------------------------------------------------------------
Vermeiden Sie es, für die Bezahlung Ihrer eBay-Käufe Überweisungsdienste wie Western Union zu nutzen. Diese Dienste bieten bei Online-Käufen keinerlei Schutz vor Betrug, vor allem, wenn Sie jemanden bezahlen möchten, den Sie nicht persönlich kennen.

In Mein eBay können Sie alle Ihre Transaktionen verwalten (einschließlich aller Angebote an unterlegene Bieter). Auf diese Weise können Sie sicher sein, dass diese Transaktionen über eBay abgewickelt werden.

-----------------------------------------------------------------
Informationen dazu, wie Sie gefälschte E-Mail erkennen und sich davor schützen können, finden Sie unter:
http://pages.ebay.de/education/spooftutorial

Dieser Hinweis wurde von eBay International AG an ***@gmx.de gesendet. Sie sind mit Ihrem Mitgliedskonto bei www.ebay.de angemeldet. eBay sendet Ihnen die erforderlichen Benachrichtigungen für die Website und Ihre Transaktionen. Wenn Sie diese E-Mail im HTML-Format empfangen möchten, ändern Sie Ihre Benachrichtigungseinstellungen: http://cgi4.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?OptinLoginShow


Bei Fragen zu den eBay-Grundsätzen zur Kommunikation lesen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung und die Allgemeinen Geschäftsbedingungen.
Datenschutzerklärung: http://pages.ebay.de/help/policies/privacy-policy.html
Allgemeine Geschäftsbedingungen: http://pages.ebay.de/help/policies/user-agreement.html

Copyright © 2005 eBay, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
Ausgewiesene Warenzeichen und Markennamen gehören Ihren jeweiligen Eigentümern.
eBay und das eBay-Logo sind eingetragene Marken bzw. Marken von eBay Inc.

Beitrag von rose1980 17.02.06 - 21:15 Uhr

Hallo Zoltan!

Sorry das ich erst jetzt antworte!
Ich danke dir für die Mühe die du dir gemacht hast #liebdrueck

Ich hab das alles nochmal durch geschaut, und BINGO hab ich doch die Adresse gefunden #hicks

Jetzt kommt der Hammer!! ich natürlich die Auskunft angerufen, tja tut uns leid, die Person ist unbekannt verzogen, neue Telefonnummer hat sie auch nicht mehr:-[

Solche Betrüger, das ist wirklich eine sauerei :-[

Naja so spielt das leben!
Dank dir auf alle fälle, schönes Wochenende wünsch ich dir
Gruss Tanja

Beitrag von zoltan76 18.02.06 - 09:32 Uhr

Och Mensch Tanja,

das tut mir echt leid für Dich #schmoll

Da bleibt Dir ja dann leider wohl doch nur noch der Weg über die Anzeige.

Wünsch Dir viel Glück und auch ein schönes WE

Liebe Grüße

Angy

Beitrag von cephir 17.02.06 - 10:38 Uhr

Schreib den verkäufer an setz ihm ne frist das du ja die kontodaten hast und wenn bis mittwoch nächster wo geld oder ware nicht da ist stellst du strafanzeige wegen betrug!!!!!!!!!!!!!!
denn wenn die polizei kontodaten hat können sie den täter ermitteln;-)

Beitrag von rose1980 17.02.06 - 10:43 Uhr

Dank dir Alex!

Das werd ich jetzt auch machen!!
Schluss der Freundlichkeiten! ;-)

Beitrag von mutti1983 17.02.06 - 20:27 Uhr

Das ist nicht ganz wahr..

Ich hatte damals auch probleme mit jemanden von ebay... habe mich dann telefonisch an EBAY gewandt die haben den verkäufer dann angemahnt wieder nichts... dann hat EBAY mir nen HINWEIS gegeben... Somit bin ich an die adresse dran gekommen und habe dann auch gleich mal ins Telefonbuch geschaut..

Dann habe ich dort angerufen und druck gemacht... derjenige wollte es abstreiten das er kein mitglied bei ebay sei.. Wie sich rausstellte wars seine freundin..


Nach langen hin und her habe ich dann WUT bekommen und habe nochmal nachgeborht und mit meinen anwalt gedroht...
Wieder bei Ebay angerufen.. Wieder ne MAHNMAIL

2 tage später hatte ich meine ware und das Mitglied iss seitdem unbekannt bei ebay