Einen wunderschönen guten Morgen ihr Lieben...

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von schnecke1 17.02.06 - 07:39 Uhr

Hoffe ihr habt alle sehr gut geschlafen... #gaehn
Wollte euch nur was erzählen... Bin schon seit halb sechs wach und habe auch schon mit meinem Ein und alles im Bett telefoniert.. Bin so aufgeregt... leider nicht wegen nem #baby, sondern weil heute mein großer Tag ist, bezüglich diesen blöden Glimmstengeln... Versuche schon seit einiger Zeit aufzuhören und heute laß ich mir ne Injektion zur Unterstützung geben... Hoffentlich klappt das alles.. sind ja jetzt schon im 8 Üz und es hat noch nicht gefunzt... Aber das aller beste....#freu#freu#freu#freu#freu
Mein Schatz kommt nach 6 Wochen Auslandsarbeit am Sonntag wieder nachhause....#freu#freu#freu Ist das nicht super??!! Zwar bekomme ich meine Mens, mit Sicherheit pünktlich wie immer, also am Sonntag, aber das ist mir jetzt auch wurscht...:-D:-D.. hauptsache er ist wieder da und wir haben wieder was von einander und vielleicht klappt es ja diesmal, wenn er zu hause sein sollte...#augen#augen
#bla#bla#bla#bla#bla#bla#bla
lange Rede, kurzer Sinn;-)

Wollte euch nur nen schönen Tag wünschen und ein noch schöneres WE.... #liebdrueck

Ihr seid toll!!

Beitrag von boesemaus7 17.02.06 - 07:43 Uhr

guten morgen

eine injektion? wie funktioniert denn sowas?
ich bin nun auch schon über 2 jahre rauchfrei...habe am 31.12.2004 von heute auf morgen aufgehört und ich habe damals 2 ganze schachteln geraucht...aber ich habe keine hilfsmittelbenutzt, kann mich damit nicht aus !

dann drück ich dir mal die daumen...aber ein ehrlicher tipp von mir...rauchen ist ne reine kopfsache und ich kann mir beim besten willen nicht vorstellen das ne injektion da hilft...sorry...belehre mich eines besseren ;-)
LG und viiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiel Erfolg

Andrea + #baby-Paul 30.SSW !!!

Beitrag von schnecke1 17.02.06 - 07:46 Uhr

Ich rauche ja schon wesentlich weniger, aber diese blöde Gewohnheit.. ob`s klappt, weiß ich natürlich nicht... und wenn es nur klappt, weil man dran glaubt... ganz egal... Haupsache keine Stinkerei mehr....#freu

Danke für deine Däumchen#liebdrueck

Beitrag von boesemaus7 17.02.06 - 08:00 Uhr

wenn du es ganz feste willst und meinetwegen auch dran glaubst klappt es auch...nach 4 tagen is der körperliche entzug weitgehend vorbei...danach sind es nur noch die *rituale* in denen du geraucht hast die dir schmacht bereiten...z.b. eine tasse kaffee...wozu du gerne geraucht hast...das macht probleme am anfang und nicht der körperliche entzug...und wenn du das kapiert hast ist es mit jedem tag leichter aufzuhören...so war es zumindest bei uns...wie gesagt ich habe 2 schachteln geraucht und mein mann sogar 3 !!!...geht alles wenn man nur will
viel Erfolg
Andrea#blume

Beitrag von ligth1807 17.02.06 - 08:35 Uhr

Guten Morgen,

von einer Injektion habe ich auch noch nichts gehört.
Ich rauche jetzt seit 4 Wochen nicht mehr. Habe vorher ne Schachtel am Tag geraucht.
Ich habe Kaugummis zur Hilfe und das Buch von Allen Care. (Kann ich nur empfehlen)
Ich wünsch Dir viel Glück das es klappt. Ich halte mir immer wenn ich das Bedürfnis habe, das Kleine Wesen vor, dass mit raucht.
#klee #klee #klee #klee #klee #klee #klee

lg #aha ligth