Wirkt Schokoladenkonsum auf Stillkinder aufputschend???

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von kirsche008 17.02.06 - 07:58 Uhr

Hallo,

ich hatte gestern einen riesigen Heißhunger auf Schoki und habe mir eine halbe Tafel gegönnt. Nun war meine Kleine heute Nacht total aufgedreht und konnte einfach nicht zur Ruhe kommen, obwohl sie sowas von müde war. Man könnte meinen ich hätte eine Kanne Kaffee oder 1 L Cola getrunken (was ich aber nicht habe), so aufgeputscht wirkte sie. Ich bin der Meinung, ich hätte mal etwas darüber gelesen #gruebel. Habt ihr schon mal davon gehört oder bilde ich mir das ein #kratz?

Liebe Grüße Bea

Beitrag von dussligekuh 17.02.06 - 12:03 Uhr

Hallo,

es kann nicht sein, dass Schokoladenkonsum aufputschend wirkt. Dann dürfte mein Kleiner (fast 6 Wochen) bei Nacht nie schlafen.

Bei ihm ist es aber so, dass er abends um 21.00 Uhr, dann ca. um 1.00 Uhr und dann wieder um 6.00 Uhr kommt. Für sein Alter - denke ich - ganz normal.

Also daran liegt es bestimmt nicht.

Liebe Grüße

dussligeKuh