...lahmes sperma???

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von simsim 17.02.06 - 08:00 Uhr

halli-hallo und guten morgen!

uns hat gestern die üble nachricht ereilt, dass wir vermutlich nur durch künstliche befruchtung schwanger werden können. :-(

das sperma meines mannes ist einfach zu langsam.

wahrscheinlich ist meine frage eine, die schon sehr oft gestellt wurde (habe trotzdem nichts gefunden):

gibt es denn wirklich keine möglichkeit, das sperma wieder flott zu kriegen??
das gibt´s doch nicht, das ivf die einzige möglichkeit sein soll????

wer weiß bescheid? hat erfahrung? tipps?

bin dankbar über jede info!
einen schönen tag

wünscht euch

simsim #sonne

Beitrag von pink_lily 17.02.06 - 09:54 Uhr

Hallo Simsim!

Das tut mir leid!
Ich kann durchaus verstehen, wie Du Dich fuehlst.
Bei uns ist es genauso.
Wurde bei Euch denn schon ein 2. SG zur Kontrolle gemacht?
Das solltet Ihr auf alle Faelle, so nach 3 Monaten. SG's koennen ganz schoen schwanken und sind sehr abhaengig von der Lebensweise der Maenner.
Dein Mann kann aber schon anfangen ein paar Vitamine zu nehmen. Vit A, E und C, Selen, Zink und Folsaeure.
Wir waren beim Heilpraktiker und haben uns beraten lassen. Der kann Euch auch sagen, welche Mengen usw.
Ein bisschen hat es geholfen. Koennen auf jeden Fall mit Insemination weiter machen!!!
Falls Dein Mann raucht, sollte er dieses auf jeden Fall aufgeben. Weniger Alkohol ebenso.
Ansonsten keine engen Unterhosen, am besten Boxershorts und weniger in die Sauna (falls er das macht).
Das sind so meine Tipps!
Ich hoffe, ich konnte helfen.

LG Lily#blume

Beitrag von simsim 17.02.06 - 19:58 Uhr

#blume danke, lily!!

tja, leider hat mein mann schon sein drittes spermiogramm machen lassen. :-(
da hilft alles grübeln nichts. wir müssen es wohl nehmen wie es ist. wenns auch schwerfällt. immerhin arbeite ich täglich mit kindern und wollte immer mindestens 4 kinder haben...

ward ihr euch bei einem speziellen heilpraktiker? also ich meine, gibt es auch sowas wie kiwu-heilpraktiker?! toll, dass es mit einer insemination für euch weitergeht. (war eine künstliche befruchtung für euch angedacht?!)

ich freu mich über eine neue nachricht von dir!

alles gute
bis bald

simsim

Beitrag von engel_meike 17.02.06 - 10:55 Uhr

Hallo !

Schau mal hier nach:

http://meike.mueller-udo.de/archives/18

LG
Meike

Beitrag von weissnit 17.02.06 - 11:28 Uhr

Die Mittelchen sind umstritten. Bei mir haben die Vitamine aber gewirkt. Ich weiß aber nicht wie es sich verhält, wenn die Beweglichkeit, nicht die Dichte das Problem ist.

Beitrag von simsim 17.02.06 - 20:05 Uhr

#blume danke, für deinen hinweis, meike! hab mir die seiten gleich ausgedruckt.

habe außerdem deine visitenkarte gelesen. ihr habt ja schon ganz schön was mitmachen müssen... #liebdrueck
vor so einer tortur graust es mir schon mächtig und weiß nicht, ob ich so vielen tiefpunkten gewachsen bin. hut ab vor jeder beziehung, die so viel aushält!

liebe grüsse und alles gute

von

simsim

Beitrag von engel_meike 18.02.06 - 11:16 Uhr

Hallo Simsim,

jede Beziehung wächst mit Ihren Aufgaben ;-) Wenn ich das alles am Anfang unserer Bez. gewußt hätte #schock dann hätte ich wohl auch einen Horror davor bekommen !

Liebe Grüße

Meike