wie erziehungsurlaub beantragen?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von simone_23 17.02.06 - 08:07 Uhr

guten morgen zusammen.
war letzte woche bei pro familia, um mir ein paar infos zu holen, was ich beantragen kann/darf etc.
wir sind dann auch auf den erziehungsurlaub gekommen. die hat gesagt, ich muss das beim arbeitgeber schriftlich einreichen. jetzt weiss ich aber nicht mehr genau, was ich schreiben soll. und die ist heute telefonisch nicht erreichbar.

ab wann zählt der erziehungsurlaub? nach mutterschutz, am geburt?????

wäre nett, wenn ihr mir ein paar antworten schreiben könntet!

lg
simone #blume

Beitrag von keksmaus 17.02.06 - 08:29 Uhr

Hallo Simone,

Erziehungsurlaub läuft direkt nach dem Mutterschutz. Du musst dies unbedingt schriftlich beim Arbeitgeber beantragen.
Das heisst, spätestens sechs, bzw. acht Wochen vor Beginn der Elternzeit muss Dein AG den Antrag haben.
Am besten Abgeben bevor Du in Mutterschutz gehst. Oder Du besprichst das mit Deinem AG, dann kann nichts schief gehen.

Siehe: http://www.urbia.de/services/formalitaeten/

Ich hoffe, ich konnte Dir helfen.
Alles Liebe Yvonne + Keks 32.SSW

Beitrag von simone_23 17.02.06 - 08:50 Uhr

kann ich das dann so schreiben:

hiermit beantrage ich für 2 1/2 Jahre Elternzeit.

oder wie sonst?