GRAUE HAARE DURCH SS??? ODER ZUFALL???

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von sunshine181175 17.02.06 - 08:10 Uhr

Hallo liebe Mit#schwanger en! Ich hab mal eine etwas blöde Frage. Ich bin in der 9. SSW. Und seit ca. 2 Wochen kann ich dabei zusehen wie mir graue Haare wachsen. Kommt das von den Hormonen? Hat das noch jemand? #gruebel LG Sandra

Beitrag von pjd 17.02.06 - 08:17 Uhr

Hallo Sunshine
Jaaaa, habe ich auch #augen#augen#augen
Hatte mich auch schon gefragt ob das Zufall ist oder einfach wegen dem alter #schwitz
Aber eine gute Freundin hat mir gesagt sie habe auch sehr viele graue Haare bekommen als sie schwanger wurde (und damals war sie erst 21!).
Na ja, ich kann damit leben und es sind, wie du sagst, nur einige (bis jetzt #cool)
Liebe Grüsse
pjd
#snowy

Beitrag von denia1 17.02.06 - 08:21 Uhr

tja, alles ist möglich in der ss ... ;-)
die haare zeigen häufig veränderungen. ich habe zb eigentlich sehr feines haar, aber in der letzten ss sind sie zu richtigen borsten geworden! bin jetzt wieder ss - erst 6 ssw, aber ich merke schon wieder, wie die haare fester werden.

angeblich verändert sich auch die struktur - manche bekommen plötzlich locken oder eben ganz glattes haar. sicher ist auch eine farbveränderung möglich.

ich würde mit deswegen keine grauen haare wachsen lassen ...#schock sorry, blöder schmäh #blume
graue haare tun wenigstens nicht weh ;-)

alles liebe
denia

Beitrag von uchtmann 17.02.06 - 08:20 Uhr

Hallo Sandra,

habe die Erfahrung auch gemacht.
Dachte es wäre Zufall. Aber anscheinend hat es wohl doch was mit der SS zu tun.
Egal, momentan kann ich noch gut damit leben.

LG
Sandra (31. SSW)