Geschlechterfrage???Andere SS anderes Geschlecht??

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von kaetterchen 17.02.06 - 08:40 Uhr

Hi Leute,
wollte mal wissen was ihr so für Erfahrungen habt und ob das eventuell meine Frage beantwortet.

Bin jetzt zum 2. mal schwanger,
bei meiner 1. SS hab ich am Anfang keine besonderen SS-Anzeichen gehabt ausser den Mutterbändern und das Brustziepen. Ab dem 7. Monat musste ich mich dann morgens immer übergeben wegen gereizter Galle. Sonst nix, damals bekam ich ein Mädel.

Nun beim 2. mal konnt ich mit seit der 7. SSW sie Seele raus:-% und könnte umfallen vor Müdigkeit, und von Pickeln ganz zu schweigen,bin jetzt in der 9. SSW und hoffe das hört bald auf. Zu meiner Frage könnte es sein das ich nen Junge bekomme, oder sind Babys von Grund auf so verschieden schon im Mutterleib.

Hoffe ihr könnt mir eure Erfahrungen mittteilen,


LG Katja + Heidi + #ei inside

Beitrag von blackangel1982 17.02.06 - 08:43 Uhr

Hallo Katja..genauso wie deine 2te Schwangerschaft jetzt verläuft..ist meine auch..und es wird ein Mädchen..:) LG Steffi ET 17.07.06

Beitrag von deluxe26 17.02.06 - 08:45 Uhr

Sorry, aber das sind echt alles Ammenmärchen. Meine Freundin ist auch schwanger und hat genau die gegenteiligen Symtome. Wir kriegen beide nen Jungen.
Also ich habe schon sooo viele verschiedene Schwangerschaften gesehen, es stimmte echt nur wenn man sich das einredet. Halte ich für Quatsch!! Genauso wenn der Bauch nach vorne raus geht, wirds ein Junge. Bei mir ist er nur vorne, bei meiner Freundin runtherum und sie ist genauso schlank. Wie gesagt, beides Jungs.
Ich denken da mußt du warten bis ES sich zeigt.;-)

Beitrag von coppeliaa 17.02.06 - 09:03 Uhr

meine beiden schwangerschaften sind sehr ähnlich verlaufen. bei der zweiten war mir vielleicht dreimal übel, bei der ersten nie. bei der ersten hab ich mir einen nerv ein bißchen geklemmt, bei der zweiten nicht. sonst eigentlich alles gleichö.

das erste wurde ein bub, und jetzt bekommen wir ein mädchen!

lg

Beitrag von ricasa21 17.02.06 - 09:17 Uhr

http://9monate.qualimedic.de/Chinesischer_empfaengniskalender.html


Anzeichen sind von Frau zu Frau verschieden.
Ich habe noch kein 2. aber wenn das ansteht richte ich mich nach dem obenstehenden Kalender ;-)

Bin mit 19 im Juni schwanger geworden!

LG

Beitrag von becca04 17.02.06 - 09:39 Uhr

OH GOTT,

dann bekommen wir einen Jungen und wünschen uns doch so sehr noch ein zweites Mädchen.

O.k., Scherz, wir lassen es einfach auf uns zukommen, was wir bekommen, werden wir lieben!

LG,
Sabi. (7. SSW)

Beitrag von ricasa21 17.02.06 - 11:10 Uhr

So sieht es aus. Ich wollte auch ein Mädel, aber jetzt nichts anderes mehr. Richi is meine 2. große Liebe ;-)
Aber ein Mädel möcht ich doch noch irgendwann und da schau ich auf den Kalender #freu mit 26 die letzten Monate des Jahres *gg*

Beitrag von emily1111 17.02.06 - 10:27 Uhr

Hallo Katja!

Erstmal Herzlichen Glückwunsch zur #schwanger.

Ich hatte in keiner SS Übelkeit( erst Junge dann Mädchen) in der ersten Schwangerschaft, also bei meinem Sohn hatte ich reine Haut und schöne Haare.
In dieser SS hab ich Haut wie ne 14 Jährige die mitten in der Pupertät steckt. Meine Haare könnte ich 2x am Tag waschen, da sie immer Fettig aussehen.

Zu den Essensgelüsten muß ich sagen, das ich bei meinem Sohn eher deftig gegessen habe und jetzt eher süß. Kann aber nicht sagen ob das nur die Hormone sind oder wirklich Ammenmärchen.
Meine Mutter hat am anfang der jetzigen Schwangerschaft gesagt ich seh aus als ob ich ein Mädchen bekommen würde und so ist es auch.

Liebe Grüße und alles Gute wüschen Dir

Carmen, Tristan 2 1/2J und #ei33. SSW

Beitrag von ohli81 17.02.06 - 11:17 Uhr

Hallo Heidi,

ich bin zum 2ten mal ss und habe diesmal keine Beschwerden. Bei meinem Sohn leon ging es mir so besch....!! Ich habe mir bis zum 8 Moant Leib und Seele ausgekotzt! Habe viel abgenommen und war ständig nur müde und schlapp.

Diesmal ist alles anders null Übelkeit und erbrechen.
Bin fit und fühle mich einfach nur gut.
Doch deshalb gehe ich noch lange nicht davon aus, das es ein Mädchen wird.

Nein leider kann man daran nicht das Geschlecht ds kleinen Zwerges erkennen oder feststellen.
Das ist unsicher bis das baby da ist.

Mein leon sollte bis 5min vor der geburt ein Mädchen werden. Eine kleine Marie Sophie.

Dir alles gute und liebe Sonja 14 SSW#ei