immer noch krank und ne Frage

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von ninaitaly82 17.02.06 - 08:44 Uhr

Hallo,

bin immer noch uebelst erkaeltet, hab total den Druck auf den Bronchien irgentwie. Muss total oft husten, hab gestern gelesen das es dann zu vorzeitigen wehen fuehren koennte? Meint ihr wirklich? Hab schon unterleibsziehen.. aber denk mal mehr muskelkater weil ich die letzten tage ja auch schon so viel gehustet habe. Hab von meinem Gyn ein amerikanisches medikament bekommen wegen Husten, traus mich aber irgentwie nicht zu nehmen..soll sicher sein inder Schwangerschaft, was wuerdet ihr machen??

lg nina & babyboy 18.ssw
www.unserbaby.ch/famortiz

Beitrag von jona2000 17.02.06 - 09:02 Uhr

Hallo!
Bin in der 11 Woche und hab Angina. Muss jetzt für eine Woche Antibiotika nehmen. Mein FA hat gesagt es schadet dem Kind nix und in der Packungsbeilage steht das auch. Also nehm ich das Zeug halt. War gestern bei meinem FA und im Ultraschall konnte ich sehen wie das kleine munter seine Turnübungen macht. Das hat mich beruhigt.
Das Unterleibsziehen hab ich auch. Das kommt angeblich davon, dass die Mutterbänder sich bei den Hustenanfällen so verkrampfen. Ist aber nicht weiter schlimm. Dafür nehme ich jetzt 300 mg Magnesium (Braustabletten von Aldi - hat mir mein FA emfpohlen - sind genauso gut wie teure aus der Apotheke).
Hoffe ich konnte helfen.
Liebe Grüße

Beitrag von jesga1981 17.02.06 - 09:37 Uhr

Guten morgen,

ich hab schon die 4. Woche Erkältung und meine FÄ hat mir bloß Mucosolvan Saft gegen den Husten verschrieben, auf alles andere soll ich verzichten. Versuchs mit Inhalieren mit Kamille, Eukalyptus, Pfefferminz o.ä. und viel trinken... Also ich verzichte uach dem Baby zuliebe auf alle anderen Medikamente aber nach 4 Wochen gehts an die Nerven...

Gute Besserung und lieben Gruß
Jessie