Bitte um Eure Erfahrungsberichte....

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von sonnenblume_1978 17.02.06 - 09:33 Uhr

Hallo meine Lieben Kugelbäuche,

ich wollte euch mal etwas fragen bezüglich Kindsbewegungen. Ich bin heute in der 20. SSW angekommen und ich spüre meine Kleine immer mal zwischendurch wie so ein Zucken oder Flattern unter der Bauchdecke....dann ist den halben Tag wieder Ruhe und dann abends vielleicht noch 2-3 Mal. Also eher selten. Ich lese hier total oft, dass die Kleinen ständig aktiv sind und strampeln und jetzt mache ich mir doch ein wenig Sorgen......ab wann habt ihr Euer Kleines so richtig regelmäßig gespürt ??

In meinem Mutterpass steht bei dem 2. Screening bei Kommentar eine Abkürzung die glaub ich VW heisst oder so. Meint ihr das könnte Vorderwandplazenta heißen. Denn Frauen mit Vorderwandplazenta spüren ihr Baby glaub ich eh etwas später oder ??? Die Ärztin hat nichts dergleichen zu mir gesagt.

Bin sooo ungeduldig.....(sorry ist etwas lang geworden)

Gruß und schönes Wochenende
Sandra (20. SSW mit #baby-Girl)

Beitrag von bekkerei 17.02.06 - 09:36 Uhr

Hallo Sandra!
Ich habe mein Kleines regelmässig erst ca 2 Wochen nach den ersten merkbaren Bewegungen gespürt. Ich glaube, dass die Kleinen dann noch viel schlafen und noch nicht so stark sind. warte mal ab, dann merkst Du Deine Kleine auch bald regelmässig.

Liebe Grüsse, Bekke 23+4

Beitrag von beo510 17.02.06 - 09:40 Uhr

Hallo,

allso so wie ich das gelesen habe ist das deine erst
Schwangerschaft. Da ist es ganz normal,das Du
dein Baby nicht so viel spürst.

Das wird bald mehr. #sonne

Ich wünsche Dir eine schöne Schwangerschaft.

Alles Liebe beatrix

Beitrag von cutes1985 17.02.06 - 09:45 Uhr

Hallo Sandra!

Die Kindsbewegungen werden deutlich mehr! Zum Schluss würdest du dir manchmal wünschen, die Kleine würde mal kurz Ruhe halten #augen Ich hab meine Kleine auch so ab der 20. SSW ab und zu gemerkt, manchmal überhaupt nicht. Aber mit jeder SSW mehr wird es intensiver! Und was du mit VW geschrieben hast stimmt!

LG

Susanne + #schrei Alexia 15 Tage alt

Beitrag von mrs.ivanisevic 17.02.06 - 10:14 Uhr

Hi hier noch eine mit VW Plazenta!

Also habe auch erst so ab 20. SSW gespürt, hatte mich auch schon gewundert, dass es so lange dauerte. Dann aber spürte ich ihn jeden Abend so um 19h/20h als ich in ruhe auf der Couch saß. Vielleicht gerade weil ich dann erst ruhig war oder weil ich es dann erst bewusst spürte.

Es wird aber immer starker, so in der 22.SSW habe ich schon SEHEN können dass die Bauchdecke gewackelt hat beim Tritt vom Kind.

Nun, 30.SSW ist er extrem aktiv, obwohl alle sagten, ab der 26.SSW werden die ruhiger; nix da!

Ich glaube auch, dass es an der VW Plazenta liegt, spüre ihm vor allem links, rechts, unten und oben aber nie wirklich direkt vorne.

Die viessesten Tritte sind die richtung mein Popo, Scheide oder Rippe. Rippe macht er jetzt seit diese Woche, ihm hatten die Popotritte wohl als Neckerei nicht gereicht ;-).

Ciao,

Margrieta + #ei 'Lil'P' (30.SSW)