Ab wann zur SS-Gymnastik oder Geburtsvorbereitungskurs???

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von mamanela 17.02.06 - 09:41 Uhr

Hallo liebe mit#schwanger,

bin jetzt endlich 20 SSW. Nun sieht man auch schon etwas vom Bauch. #freu. Ab wann geht man denn in solche SS-Kurse #kratz, egal ob Gymnastik oder Schwimmen oder so??? Wüsste nämlich noch nicht mal wer in meinem Wohnraum gut ist oder nicht #augen.
Ab wann geht ihr denn dahin oder wann u wie lange davor muss man sich anmelden???
Habe keine Ahnung, ist meine erste #schwanger -schaft. Kennt vielleicht auch jemand eine gute Hebi im Raum Bamberg???

Danke schon mal
Manu

Beitrag von pupselmaus02 17.02.06 - 09:46 Uhr

Hallöchen...

Würde mich auf jeden Fall mal so langsam umhören und evtl. Hebamme aussuchen (wenn Du eine willst).

Die sind nämlich oft sehr ausgebucht.

Bin jetzt 23/4 ssw und habe letzte Woche mit GBV angefangen,weil der nächste kurs bei meiner Hebi zu knapp gewesen wäre.

Kommt also auch darauf an,wo Du den Kurs machen willst und wie oft sie dort einen anbieten...

Schwimmen könntest Du auch schon anfangen...

Erkundige Dich einfach baldigst über die Angebote in Deiner Umgebung und such Dir evtl. die Hebamme aus.
Meine Hebi habe ich seit der 12 Woche :-)
Ist oft viel hilfreicher als mein FA...

Also,alles gute und viel Erfolg bei der Suche!!!

LG Pupselmaus02 mit Finn inside (23/4 ssw)

Beitrag von jenna17 17.02.06 - 09:46 Uhr

hallo manu!

ich bin jetzt 30.ssw. und besuche meinen ersten kurs erst anfang märz.das ist schon relativ spät aber nicht zu spät.du kannst dich ja schon mal informieren!

lg

jenna +#baby-boy #huepf

#stern 30.ssw.

Beitrag von cutes1985 17.02.06 - 09:49 Uhr

Hallo Manu!

Soweit ich weiß sollte man sich spätestens bis zur 20. SSW bei einem GVK angemeldet haben, sonst kriegst du vielleicht keinen Platz mehr. Ich habe meinen GVK in der Klinik gemacht, in der ich auch entbunden habe! Ist ganz vorteilhaft, da du die Hebammen dort dann auch gleich kennenlernen kannst und sie dir sogar als Nachsorgehebamme aussuchen kannst. Bei mir gings dann schon glaub ich so 26. SSW los, weil der Kurs nicht andes ging!

LG

Susanne + #schrei Alexia 15 Tage alt

Beitrag von crumblemonster 17.02.06 - 12:18 Uhr

Hallo,

meine Hebamme ist dafür, daß man nicht vor der 20. Woche zur Schwangerengymnastik kommt - finde ich auch in Ordnung, da da noch viele Frauen kurz vor der Geburt sind und Du (ohne Bauch) die Übungen locker machst.

Problem ist nur, daß die Kasse ja nur 14 Std bezahlt. Wenn Du also ein Geburtsvorbereitungskurs von 10 Std machst, dann blieben Dir eigentlich nur 4 Std Gymnastik. Frag mal nach, ich durfte auch viel länger Sport machen, da die Kursleiterin auch meine Hebi war.

Zum Geburtsvorbereitungskurs solltest Du Dich spätestens ab der 25. Woche anmelden, wenn Du an den wöchentlich stattfindenden Kursen teilnehmen möchtest. Die abends stattfindenden Kurse sowie die Partnerkurse sind immer sehr früh voll.

Nach ner Hebi kannst Dich auch schon mal erkundigen. Frag mal in dem KKH Deiner Wahl nach, oft haben die Listen mit Namen und Telefonnummern von Hebammen.

LG