Eisentropfen...Frage!

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von schmetterlingsfee 17.02.06 - 10:24 Uhr

Hallo,

haben eure kleinen auch Eisentropfen bekommen...Moritz hat sie mit 3 Monaten bekommen, wie lange habt ihr sie gegeben und wieviele??

Hab jetzt erst einen Kontrolltermin Mitte März bekommen

Wäre es denn ungesund, sein Eisenwert wäre wieder okay und er bekommt sie jetzt weiter bis zum KiA-Termin??

LIebe Grüsse,

Ina & Moritz (*02.10.2005)

Beitrag von blossom_81 17.02.06 - 10:35 Uhr

Hi!

Dominik hat auch von Anfang an ferro sanol Tropfen bekommen (wg. Frühchen), aber nur prophilaktisch. Ich sollte ihm 3x täglich je 4 Tropfen geben. Habe die Tropfen abgesetzt, als wir mit Brei angefangen haben. Wenn Fleisch drinnen ist, ist das wohl ok und außerdem bekommen die Kleinen dann gern Verstopfung, wenn man die Tropfen weitergibt.

PS Die Flecken gehen mit einem Rostfleckenmittel super raus. Zitronensäure tuts aber auch.

LG Marina

Beitrag von fr_tinasen 17.02.06 - 12:58 Uhr

Hallo Ina,

also Lena bekommt seit ihrer Geburt am 02.09.05 die Ferro sanol Tropfen. Bei der letzten U-Untersuchung im Dezember wurde das Blut wegen Eisen untersucht. Von anfangs 3 x 1 Tropfen sind wir schon bei 3 x 5 angelangt. Die nächste Untersuchung ist erst Ende März und solange wird sie die Tropfen auch bekommen.

Liebe Grüße

Tina