Ist die Cerazette schuld??(Gewicht)

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von kleinesuse_21 17.02.06 - 10:36 Uhr

Hallo an alle Mamas!!

Meine Tochter ist jetzt knappe 4 Monate alt und ich habe immer noch 10kg:-[ zuviel auf den Rippen. Mein A.... ist riesen groß, mein Bauch hängt über der Hose einfach nur zum:-%. Ich habe in der Schwangerschaft 20kg zugenommen, wobei ich direkt nach der Geburt 9kg weniger hatte. Da ich voll stille nahm ich auch schnell 5 kg ab, aber da ich die Cerazette jetzt knapp 3 Monate nehme habe ich am anfang 2 kg zugenommen und jetzt ist Gewichtsstopp und ich nehme eher zu wie ab, obwohl ich kaum noch schocki esse(hab ich drastig reduziert;-)) Ich hänge auf den 70kg fest. Liegt es an der Pille und wenn ich sie absetzte gibt es dann Fortschriite?? Für#sex da gibt es ja noch die Kondome!

Hat wer Erfahrung damit??

Danke für antworten
kleinesuse und lea(*27.10.2005)

Beitrag von biene85 17.02.06 - 10:49 Uhr

Hallo Susann!
Mein Sohn ist am 2 November geboren und ich nehme auch die Ceracette. Ich habe mich bisher noch gar nicht wieder gewogen, fühle mich aber auch ziemlich dick.#schwitz

Aber ich denke es ist viel zu früh um sich darüber zu ärgern. Kevin ist ja bereits mein 2.-tes Kind und es braucht nunmal ein bischen Zeit bis sich der Körper wieder von der Schwangrschaft erholt hat.
Man sagt es dauert 9 Mon. ein Kind zu kriegen und 9 Mon um sich davon zu erholen. Erfahrungsgemäß stimmt das auch so in etwa, also mach dich nicht so fertig, sondern genieße erstmal die Babyzeit denn die ist sooo schnell vorbei. ;-)

Liebe Grüße Biene & Co #baby

Beitrag von regeane 17.02.06 - 10:44 Uhr

Hi Du!

Bei mir ist im moment auch ein stillstand beim Abnehmen eingetreten und die anderen Mamas mit kindern, die ca. so alt sind wie unsere haben auch das Problem...

Ob das wohl hoffentlich nur vorübergehend ist? Drücken wir uns gegenseitig die Daumen :-)

Liebe Grüße,
Regeane mit Ronja (*30.10.2005)

Beitrag von juli140905 17.02.06 - 10:48 Uhr

Hi,

ich nehme auch die Ceracette aber bis jetzt nichts gemerkt...( keine Gewichstzunahme)

Aber ich habe schon paar mal gelesen das man davon zunehmen kann.
Du kannst ja mit deinem FA regen und es gibt sicherlich andere Pille ( die man weren der Stillzeit nimmt)

LGJulia

Beitrag von biene85 17.02.06 - 10:54 Uhr

... das habe ich auch gedacht, weil ich ständig Zwischenblutungen von der Ceracette bekomme, aber nix ist - es gibt keine andere Pille für die Stillzeit!

Beitrag von littledream 17.02.06 - 10:50 Uhr

Guten Morgen :)

also meine kleine ist zwei tage später als deine geboren und ich häng im Moment auch fest obwohl ich keine Verhütungsmittel nehm .. ich hab in der Schwangerschaft 28kg zugenommen und davon 23 wieder runter .. und nun mags nimmer *seufz* die Hosen zwicken aber noch ...

vielleicht gehts ja bald weiter *hoff*

lg
Corina und Emily (29.10.2005)

Beitrag von pegasus080675 17.02.06 - 10:55 Uhr

Hi,

meine kleine Alina ist 4 Monate alt und ich habe immer noch 14 kg zuviel. Hatte in der Schwangerschaft 28 kg !!! zugenommen.

Ich nehme auch wieder die Pille. Allerdings die Lamuna 20. War am Mittwoch bei meinem FA und hab mit ihm auch über mein Gewicht bzw. darüber, daß ich nicht abnehme gesprochen. Hatte auch die Pille in Verdacht. Er meinte, daß die Pille, die ich nehme, die niedrigste Hormondosis hat und es daran nicht liegen kann. Es dauert einfach ein bischen, bis die Kilos wieder weg sind. Zur Unterstützung hat er mir Aqualibra (wegen Wasser) und Reductil verordnet.

Ich werde Mitte März damit beginnen (davor haben wir einfach zuviele Familienfeiern und es wäre doof wenn ich da nichts esse.)

Wie du siehst, bist du nicht alleine...

Alles #liebe

Manu

Beitrag von local 17.02.06 - 13:37 Uhr

Hallo Kleinesuse

Ich bin seit 9 Monaten Mami und habe immer noch 2 kg mehr auf den Rippen und werd sie "umsverrecken" nicht los. Hab schon soooo viel versucht, die bleiben einfach.

Ich habe nach der Schwangerschaft auch mit Cerazette verhütet, aber nur 3 Monate lang. Seit 6 Monaten bin ich also wieder "Cerazette frei", habe aber seit dem kein Gramm mehr abgenommen!!

Also wenn ich Dich wäre, würde ich bei Cerazette bleiben, habe ich damals gut gefunden! Hab dann nach 3 Monaten aufgehört, als meine Milch weg war... #schmoll

LG local