Hilfe! Bräunlicher Ausfluss

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von sarella 17.02.06 - 10:48 Uhr


Liebe Frauen ,

bin total verzweifelt und möcht jetzt erstmal euren Rat hören , bevor ich weitere Schritte unternehme :

Habe vorgestern positiv getestet und hatte heute morgen bräunlichen Ausfluss . Sah so aus wie altes Blut , wie manchmal kurz bevor die Mens richtig losgeht !!!
Hattet ihr auch Zwischenblutungen oder ähnliches ?
Was soll ich denn jetzt machen ???
Habt vielen Dank für eure Antworten !

Sari #gruebel

Beitrag von anuk 17.02.06 - 11:05 Uhr

meiner meinung nach solltest du zum arzt oder ins krankenhaus, jede art von blutung in der schwangerschaft sollte so rasch wie möglich geklärt werden, auch wenn´s noch eine ganz frühe schwangerschaft ist. hoffe, dass alles gut geht. alles liebe,anuk

Beitrag von pepe7780 17.02.06 - 11:17 Uhr

Hallo!

Hatte diesen Ausfluss auch. Bei mir waren es sogenannte Einnistungsblutungen. Hab aber erst danach positiv getestet.
Würde jedenfalls zum Arzt gehen, auch wenn ich mal gehört hab, dass braunes Blut bzw. Ausfluss nie so schlimm ist wie hellrotes. Aber sicher is sicher. Besser einmal zuviel...

Liebe Grüße!
Petra

Beitrag von muckel1204 17.02.06 - 11:17 Uhr

Hallo Sari,
das hatte ich auch. Hatte nen positiven Test in der Hand und 2 Stunden später Blutungen. Bin am nächsten Tag direkt zum Arzt und habe 7 Tage strenges Liegen verordnet bekommen.

Geh lieber zum Doc ist sicherer

LG Carina+Muckel 33.SSW#sonne