Haarriss am Zervix?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von nebelung 17.02.06 - 10:48 Uhr

Liebe Mit#schwangere,

gestern Abend habe ich nach dem Baden leichte Blutungen bekommen.
Der Arzt hat heute frueh einen Haarriss am Zervix festgestellt, der Schleimpropf sieht normal aus.
Ich soll nur bescheid geben, falls es mehr Blut wird, dann muss ich wohl mal ins Krankenhaus.
Was sonst kann/soll ich tun? Bin nichtmal krankgeschrieben worden und wundere mich nun ein wenig.
Schonen tu ich mich sowieso schon wegen fruehzeitiger Wehen und Magnesium nehme ich von mir selbst ein, da das hier keiner kennt als Massnahme gegen vorzeitige Wehen (wohne im hohen Norden).
Ich danke schonmal fuer eure Tipps.
LG, nebelung

Beitrag von aurelie 17.02.06 - 14:44 Uhr

Was hast du denn für ein FA?????? Würde mir eine zweite Meinung einholen. Als ich nach dem Sex ein wenig geblutet habe, was nicht schlimm ist, sollte ich mich am besten gar nicht mehr bewegen. Habe ein Arbeitsverbot bekommen. ICH würde sagen, lass dich krank schreiben, leg dich hin und lass dich ein wenig verwöhnen.
Liebe Grüße Jacky und Knirps ( 16+4 )