Böschung bepflanzen - Ideen gesucht

Archiv des urbia-Forums Haushalt & Wohnen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Haushalt & Wohnen

In diesem Forum haben Haushaltstipps und alle Fragen rund ums Wohnen und den Garten ihren Platz. Fragen zur Baufinanzierung sind besser bei "Finanzen & Beruf" aufgehoben". Viele Tricks und Kniffe zum Thema Haushalt findet ihr in unserem Service "Die besten Haushaltstipps".

Beitrag von hannifant 17.02.06 - 10:58 Uhr

Hallo,

auf der Nordseite unseres Hauses haben wir noch einen 3 Meter breiten und ca. 9 Meter langen Abhang. Zur Zeit liegt dort nur Mutterboden.

Gras kann ich wohl wegen der Steigung nicht säen, das dürfte mit dem Rasenmäher nicht funktionieren. Außerdem ist es ja ziemlich schattig und auch feucht.

Es sollte ein Gewächs sein, was pflegeleicht ist, flächendeckend wächst und natürlich schön aussieht.

Sträucher kommen eher nicht in Frage.

Hat jemand von Euch eine Idee???

Danke Hanni

Beitrag von kessy16 17.02.06 - 11:41 Uhr

Hi,

also so spontan fällt mir da der Steingarten ein. Schöne größere Steine mit Steingartenpflanzen dazwischen.

Oder soll das ganze Begehbar sein?

LG

Kerstin

Beitrag von hannifant 17.02.06 - 15:10 Uhr

Hallo Kerstin,

danke für Deine Antwort. Nee, begehbar soll das nicht sein. Ein Steingarten ist doch sicherlich ziemlich aufwendig im gestalten und später auch in der Pflege. Habt ihr einen?

Danke Hanni

Beitrag von 98franzi 22.03.06 - 16:53 Uhr

Dein Beitrag ist zwar schon ne Weile her aber vielleicht schaust du ja doch noch mal rein....
Für diese Fläche könnte ich mir ein japanisches "Vergißmeinnicht" (orginal lateinischen Namen kenn ich leider nicht). Es ist ein Bodendecker, selbstvermehrend und immergrün. Ca 10 cm hoch und blüht im Frühling wunderschön Bau-lila. Er kommt gut mit Halschatten zurecht und wenn er treibt werden seine dunkelgrünen Blätter zweifarbig.... müßtest jetzt mal gucken, wird grad jetzt zum Frühling angeboten.