Krankenversicherung für's Baby

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von sternchen7778 17.02.06 - 11:14 Uhr

Hallo Mamis,

ich bin eine Bald-Mami, die auf Eure Erfahrungen setzt.

Wie habt Ihr Euch bezüglich der Krankenversicherung für Euer Baby entschieden? Mein Mann und ich sind bisher bei zwei versch. gesetzl. Krankenkassen versichert. Ich werde nach der Geburt auf jeden Fall Elternzeit nehmen. Muss ich mich dann bei meinem Mann mitversichern? Oder kann ich auch weiterhin alleine bei meiner bisherigen Krankenkasse bleiben? Und wie sieht es mit unserem Nachwuchs aus? Muss sie immer mit zum Papi (als Verdiener)? Oder könnte ich sie auch mit zu mir nehmen?

Sich erst vier Wochen vor ET darüber zu informieren, ist zwar vielleicht etwas knapp. Aber bisher haben wir das Thema schlichtweg vergessen.

Danke vorab schonmal für Eure Hilfe!!!

Liebe Grüße, Sandra.

Beitrag von ma7schi 17.02.06 - 11:17 Uhr

In der Zeit, wo du Erziehungsgeld beziehst, wirst du beitragsfrei bei deiner gesetzliche KK versichert und kannst dein Baby kostenlos mitversichern.

M.

Beitrag von ma7schi 17.02.06 - 19:17 Uhr

Bitteschön, gern geschehen.

M.

Beitrag von sternchen7778 17.02.06 - 20:06 Uhr

Bin erst jetzt wieder online und hab' Deine Antwort eben erst gesehen... Danke aber für die Antwort!

Weißt Du auch, wie es ist wenn ich kein Erziehungsgeld bekomme?

Beitrag von ma7schi 20.02.06 - 07:30 Uhr

Dann kannst du dich bei deinem Mann familienversichern oder eine eigene freiwillige KV bei der gesetzlichen KK abschließen, was aber ziemlich überflüssig wäre.

Dein Mann ist gestzlich versichert und verdient unter Beitragsbemessungsgrenze?

Dann geht beide in die Familienhilfe.

Ruf mal deine KK an.

Liebe Grüße M.