wasserbettmatratze für babies

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von juseti 17.02.06 - 11:27 Uhr

hallo zusammen!
ich bin in der 35.ssw und mache mir langsam gedanken über eine matratze. wir haben einen stubenwagen für die erste zeit und dachten für das gitterbett an eine wasserbettmatratze, da wir auch eins haben.
nun hört man viel positives und negatives. was sagt ihr? habt ihr erfahrungen bezüglich der temparatur? man soll keine heizung nehmen und da in der matratze nur 30 liter sind soll sie zimmertemperatur annehmen, aber wegen des plötzlichen kindtot sollen die kleinen doch bei 16-18grad schlafen. da ict doch die matratze viel zu kalt!?
danke für eure antworten!
gruss juseti

Beitrag von friesengirl 17.02.06 - 11:32 Uhr

Ich persönlich würde keine Wasserbettmatratze für ein Baby nehmen. Wie ist denn das da mit der Luftdurchlässigkeit? Wie fest ist denn so eine Wasserbettmatratze?

Ich würde eher zu einer Kaltschaummatratze tendieren ;-)

Lieben GRuß
Nicole

Beitrag von jen1984 17.02.06 - 11:34 Uhr

hallo

hatte auch schon an so einer matratze nach gedacht

auf die matratze kommt so ein bettlaken wie ein lammfell das ist schön kuschelig

guck mal bei ebay da ist das bei jeder matratze dabei.

ich hole mir sehr wahrscheinlich eine alvi max m,atratze


mach dir nicht so viele gedanken, hatte ich auch letztens noch als der skandal mit dem babymatratzen im fernseh waren aber der plötzliche kindstod kommt durch eine ursache die noch niemand genau rausgefunden hat manche sagen das hat was mit den eiweiß0molekülen des babys zu tun und andere sagen wieder was anderes.


lg jen

Beitrag von scrub 17.02.06 - 14:48 Uhr

... weiss leider nicht mehr wo, habe aber gerade in den letzten Tagen gelesen, dass man KEINESFALLS eine Wasserbettmatraze für`s Baby nehmen sollte. War ein Artikel im Zusammenhang mit plötzlichem Kindstod. Vielleicht googelst du mal und wirst fündig...

LG, Jes

Beitrag von l1b2s3f4 17.02.06 - 19:57 Uhr

Hallo!
Die sichersten Matratzen für Babys sind Schaumstoffmatratzen.Haben( bzw jetzt wieder )diese immer genommen und nur positive Erfahrungen gemacht.Von einer Wasserbettmatratze fürs Baby wird dir jeder Arzt abraten.
LG Yvonne