trockne Haut?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von zauberfee1975 17.02.06 - 11:32 Uhr

Seit 4 Tagen hat mein Zwerg total trockene Haut auf den Wangen.
Seit vorgestern schmiere ich ihn mit Linola Fett ein,aber wirklich besser wird es nicht.
Er hat das nur im Gesicht, und jucken scheint es auch nicht.
Sollte ich damit mal zum KIA oder schlägt die Salbe noch an?

#danke

LG Zauberfee mit Magnus*18.12.2005

Beitrag von igraine9 17.02.06 - 12:31 Uhr

Hallo,

wenn Linola Fett nicht hilft, dann kannst du es mal mit Linola Urea versuchen(die ist mit Harnstoff und super bei trockener Haut). Die trockene Haut kommt vielleicht von der trockenen Heizinugsluft. Wir legen immer nasse Tücher auf die Heizung und Michaels Hautbild hat sich verbessert(wir benutzen die Linola Urea nur für die Ellbogen, da er da leichte Schuppenflechte hat).

Alles Liebe
Igraine+Michael(*16.7.2005)

Beitrag von moghwaigizmo 17.02.06 - 13:34 Uhr

Hallo!

Ich würd's vielleicht doch mal angucken lassen, vielleicht mußt Du ja demnächst sowieso zum KÄ, denke aber daß es das Gleiche ist wie be imeiner Elena, die hatte auf der Brust und bei den Füssen (Am Knöchel) trockene Haut, da meinte die KÄ das käme von der trockenen Luft (da hat ja meine vorrednerin schon was zu geschrieben) und wäre ganz normal. Sie hat mir eine Mandelöl-Salbe aufgeschrieben (gemischt, nicht fertig) und die hilft absolut prima. Wichtig ist vor allem, daß Du Deinen Zwerg IMMER schön fett mit einer Salbe eincremst (die Linola ist da okay) wenn Ihr bei Temperaturen um oder unter dem Gefrierpunkt rausgeht, schön dick eincremen daß er glänzt im Gesicht, Babys Haut kann sehr sehr leicht erfrieren. Ansonsten kannst Du Dir ja auch Mandelöl holen in der Apotheke und die Wangerl damit ein bißchen einreiben (Wattebausch), das hilft auch gegen den Milchschorf.

Liebe Grüße und alles gute noch für Deinen kleinen Schatz und Dich!

Alex mit Elena (5.10.05