Bin ich die einzige die in der SS so enorm zunimmt?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von spruin 17.02.06 - 11:48 Uhr

oder gibt es auch noch andere wie ich. So wie ich hier immer lese scheine ich ja echt die einzige zu sein.
ich bin jetzt in der 25 SSW und habe bereits 20 kg zugenommen. Ausgangsdaten waren 77 kg bei 1,67.
BU liegt bei 124 cm. :-[
Ihr habt es gut mit euren 5-6 kg von denen ich immer höre:-(

Sabrina 25 SSW

Beitrag von julekr 17.02.06 - 11:54 Uhr

Hallo,
mein Ausgangsgewicht waren 55 Kilo bei 1,70. Ich habe bis jetzt fast 14 Kilo zugenommen. Wie ich das gemacht habe, kann ich dir nicht sagen. Denn gefuttert habe ich alles, was ich will und worauf ich Bock habe/hatte.

5-6 Kilo hört sich aber auch nicht besonders gesund an. Aber bei deiner Körpergröße würde ich glatt meinen, dass die Natur dir einen kleinen Streich gespielt hat. Vielleicht musst du dann wirklich auf bewusstes Essen aufpassen, wenn dir die Pfunde so zu schaffen machen...vielleicht beräts dich mal mit deinem FA. Vielleciht kriegst ja ein besonders schweres großes Kind...#kratz

Gruß Jule 35.SSW

Beitrag von lady_chainsaw 17.02.06 - 11:51 Uhr

Hallo Sabrina,

oh, das kenne ich gut #liebdrueck

Ich bin zwar nicht mehr schwanger, aber ich kann mich erinnern:

Startgewicht: 78kg bei 1,69m

Endgewicht: 106kg bei derselben Größe #schock

Aber nach der Stillzeit und so - also nach einem Jahr insgesamt war alles wieder beim Alten.

Gruß

Karen

Beitrag von spruin 17.02.06 - 11:55 Uhr

danke das hört man viel zu selten. Wie lange hast du denn gestillt. Ich habe gehört das man dadurch auch schnell wieder abnimmt

Beitrag von lady_chainsaw 17.02.06 - 11:58 Uhr

Also ich konnte insgesamt fast 5 Monate stillen.

Aber das mit dem abnehmen....

Direkt nach der Geburt waren es ja zum Glück schon gute 8kg weniger - ist das toll, wenn die Waage nicht mehr dreistellig anzeigt #freu

Während der Stillzeit waren es auch insgesamt noch mal ca. 10kg - der Rest verschwand dann einfach mit der Zeit.#freu

Aber eine Freundin von mir z.B. hat während der SS kaum zugenommen - aber dafür in der Stillzeit 15kg.#schock Doch ich denke, dass sie einfach zuviel Schoki gefuttert hat! Anders kann ich mir das echt nicht erklären #kratz

Beitrag von spruin 17.02.06 - 14:42 Uhr

Wo hattest du denn am meisten zugenommen. Oder nur am Bauch??
Bei mir verteilt sich alles auf Bauch Po und Oberschenkel, ach ja und die 3 nummern grösseren BH´s nicht zu vergessen

Beitrag von sneukje 17.02.06 - 12:01 Uhr

Hallo,

nein keine Sorge du bist nicht die Einzige.....(leider)

Mir gehts ähnlich!

Daten vor der Sw : 169cm und 67kg #schmoll#heul

Bei der letzten Untersuchung am 6.Feb also 29ssw hatte ich 18kg mehr!!!

Mein Freund sagte nur :" Wo hast du das denn???"

Wobei die ersten 10kg habe ich zwischen 9 und 19ssw zugenommen, obwohl ich nicht anders gegessen habe als vor der Sw!

Kann aber schon seit bestimmt 2 Monaten meine Ringe nicht mehr tragen und lange stehen ist auch nicht. Vermute dahger Wasser(die Hoffnung stirbt zuletzt). Hinzu kommt dass meine BH-Größe mitlerweile von 75B auf (gestern noch gekauft) 85D gewachsen ist!!!!

Will auch manchmal nicht mehr!!! Es kommen ja noch n paar Wochen!

Echt gemein sowas! Könnt auch immer nur hüsteln wenn Frauen schreiben: "Habe schon 5kg zugenommen, ist das viel?" (Ich gebs ja zu bin neidisch;-))

Naja, jedenfalls "schön" zu hören dass es noch jemandem so geht!

Hat denn dein Fa schon geschimpft? Meiner noch nicht-puh!

Lg Alex+#baby30+6ssw

Beitrag von spiradine 17.02.06 - 11:52 Uhr

Hey,

ich bin in der 27. Woche und habe auch schon 13 KG zugenommen....
Vielleicht hast Du auch schon Wassereinlagerungen was meint den dein FA ???




LG Irina +#baby 27. Woche

Beitrag von angela1977 17.02.06 - 12:01 Uhr

Fühlst du dich wohl, ernährst du dich einigermaßen vernünftig (ich mein nicht nur Schoki und Eis)? Dann is es ja wohl egal wieviel zu zunimmst, solange du gesund bist.

Sicher, wenn du sehr viel Speck anlegst ist der nach der Geburt nicht gleich verschwunden, musst dich halt einstellen, dass das dauern wird, aber ich denk mir: sich was Gutes gönnen und glücklich sein wirkt sich sicher auf den kleinen Zwerg aus.

Ich persönlich hab in der Zeit von der 21.SSW bis zur 32.SSW 14 kg zugenommen, seit der 33.SSW (ab morgen 40.SSW) nur mehr 2kg. Keine Ahnung wie das kommt#kratz
Hauptsache mir geht´s gut!!!

Angela

Beitrag von katta0606 17.02.06 - 11:56 Uhr

Hallo,
naja, 20 kg sind es nicht ganz. Ich bin ab heute in der 24. Woche und hab aber auch schon 9 kg zugenommen. Aber was soll's ? Da mache ich mir keine Gedanken.

LG Katja

Beitrag von edaninaku 17.02.06 - 11:59 Uhr

hallo zusammen,

ich glaub einfach, jede frau ist anders.

ich habe jetzt 9 kg in 32 ssw zugenommen. wobei ich die hälfte davon vom 4. zum 5. monat zugenommen habe.#koch

mich stört mein gewicht überhaupt nicht. selbst wenn es 20 kg wären.. hauptsache dem würmchen geht es gut dabei. #liebe

lg
Kati 32. ssw

Beitrag von lavi16 17.02.06 - 12:03 Uhr

...wollte gerade ein ähnliches Posting eröffnen!!!

Bin jetzt in der 19. SSW und habe schon fast 8 Kg
zugenommen! #schock

Mein Ausgangsgewicht lag so um die 58 kg bei 1,76 m Größe. Heute morgen als ich auf der Waage stand zeigte sie mir doch tatsächlich schon 65,8 kg an, obwohl ich wirklich nicht mehr esse als sonst und versuche auf jeglichen Süsskram zu verzichten.... menno, wo soll das nur enden?

Mal schauen...lieben Grüße
Laura

Beitrag von kaetche36 17.02.06 - 12:07 Uhr

Hallo Sabrina,

weißt du wie mein Göttergatte mich derzeit liebevoll nennt: "Mein kleines Rösschen"!!!, abgeleitet von "Walross"!!!!#freu#freu#freu.

Bin in 16. SSW und habe schon 10 kg. drauf! Muss mir aber auch ehrlich eingestehen, dass ich genau weiß, woher es bei mir kommt.#torte.
Habe über Tag total viel Lust auf Süsses aller Art und abends gibts dann noch was leckeres zu essen mit meinem Männe!
Habe aber auch aufgehört zu rauchen und "vertreibe" mir sozusagen machmal die Zeit mit was zu "futtern".

Ich nehme es derzeit so wie es kommt, obwohl meine FA beim letzten Besuch schon ein bisserl die Augen verdreht hat, als ich auf der Waage stand:-p.

Wünsche dir alles Liebe und Gute und mach dir nicht so viele unnötige Gedanken. Freu dich, dass alles in Ordnung ist. Alles andere regelt sich nach der Schwangerschaft irgendwie wieder von selbst. Dann hat man (so bin ich jedenfalls) auch wieder mehr Ehrgeiz ein bisschen auf sich aufzupassen und wieder mehr Sport zu treiben.
Finde die Schwangerschaft ist auch eine schöne Zeit, diesem ganzen "Figurstress" unter uns Frauen mal aus dem Weg zu gehen und das Leben mit all seinen schönen Seiten zu genießen. Liebe Grüße

Birgit


Beitrag von tigger1205 17.02.06 - 12:28 Uhr

Hallo Sabrina,

in meiner ersten Schwangerschaft habe ich auch 20 kg zugenommen (was weder ich noch die Frauenärztin zu viel fanden). Nach der Geburt waren es 8 Kilo weniger, und dann habe ich - trotz 6 Monaten Stillzeit - nichts mehr abgenommen. Als bei meinem Bruder eine Schilddrüsenunterfunktion festgestellt wurde habe auch ich mich untersuchen lassen. Dabei wurde festgestellt, dass meine Schilddrüse leicht in der Unterfunktion ist und dies vermutlich durch die Hormonumstellung in der Schwangerschaft kam. Jetzt muss ich Tabletten nehmen und bei der jetzigen Schwangerschaft (inzwischen 23. Woche) habe ich noch nichts zugenommen. Vielleicht liegt es bei Dir ja auch an der Schilddrüse?


LG

Tina

Beitrag von mrs.ivanisevic 17.02.06 - 12:31 Uhr

Hi,

hatte bis zu 24.SSW auch schon 15 Kilo mehr (75kg Ausgang etwa 60).

Lag aber auch daran, dass ich Weihnachten bei meine Familie in Holland war, schön 2 Wochen rumfaulenzt habe und mich mit Holländische Leckerneien vollgestopft habe. Habe das dann bis zu 28.SSW auf 73 Kilo (durch Vernunft, kein Diät) einschränken können aber nun bin ich wieder auf 75 in der 30.SSW.

Was soll's mein FA sgat, alles in Ordnung, dann isses ok.

Ciao,

Margrieta +#ei 'Lil'P' (30.SSW)

Beitrag von lomersche 17.02.06 - 12:38 Uhr

Hallo Sabrina,
ich hatte in meiner 1.ssw 18 kg zugenommen. Nach der Geburt hatte ich dann noch 6 kg zuviel. Die hab ich innerhalb von 6 Woche runtergehabt - durch das Stillen -obwohl ich während der Zeit kiloweise Schokolade verdrückt habe.
Also nimms leicht, und stille schön fleißig, dann sind die Pfunde ganz schnell wieder runter.

LG Sandra (15+4)

Beitrag von kabafreak 17.02.06 - 12:51 Uhr

Hi Sabrina!

Mein Startgewicht waren 59kg bei 1,65m, in der 26.SSW hatte ich bereits 14kg zugenommen, in der 30SSW warens dann schon 19kg, jetzt hats sichs wieder etwas eingeregelt bin jetzt in der 36SSW und 21kg schwerer. Ich hoff das es jetzt so bleibt und ich net noch die nächsten wochen wieder enorm zulege.

Das zusätzliche Gewicht ist echt enorm belastend... noch hinzukommt das ich in manche Schwangerschaftsklamotte auch nicht mehr rein passe, und will mir für die letzten Wochen eigentlich nicht noch mal was zulegen...doch Jogginglook gibt einen auch nicht grad selbstvertrauen.

Ich halt mich daran fest das es bald überstanden ist...und mache mir Hoffnungen das alles wieder loszuwerden...

Laß dich von den Pfunden nicht unterkriegen! Es hat ja auch ein Happy-Ending --> #baby

#liebe grüße

stef 36.SSW

Beitrag von daylana 17.02.06 - 13:23 Uhr

Hallo,
ich kann das ganz gut nachempfinden. Ich hatte mich gerade um 40 kg runter gehungert und war endlich wieder bei einem Gewicht mit dem ich leben konnte, dann wurde ich plötzlich schwanger, bin nun in der 26 SSW und 10 kg sind wieder drauf, naja ich habe die Hoffnung das ich es nach der Geburt wieder runter kriege...

Schönes Wochenende Euch allen!!

Tanja + Melissa inside 26 SSW

Beitrag von 2kind 17.02.06 - 14:06 Uhr

Hallo,

bin jetzt in der 19 woche und habe bisher 3-4 kg zugenommen. Das schwankt immer ein wenig. In meiner ersten SS hatte ich auch 19 kg zugenommen, aber nur durchs essen und durch wassereinlagerungen. Ich versuche jetzt, mich gesund und ausgewogen zu ernähren. Ich habe keine Lust, wieder 19 kg zuzulegen. Bei meiner letzten SS hatte ich in der 19 Woche bereits 8 kg zugelegt. Ich passe jetzt halt auf.

Beitrag von melymel80 17.02.06 - 15:49 Uhr

du bist nicht allein,laß dich drücken.
in der 1ss hatte ich zum ende fast 30kg mehr.
jetzt bin ich 18ssw u wieg auch 6,5kg mehr.

übrigens die kg von der ersten ss hatt ich bald komplett wieder weg.

Beitrag von shads 17.02.06 - 15:47 Uhr

Hallo Sabrina!

Bin zwar auch nicht mehr schwanger, aber ich habe in der SS 30 KG zugenommen #schock

Meine Maus ist jetzt 8 Monate alt und ich habe nochi mmer 24kg zuviel...
Mir fehlt einfach die Motivation ab zu nehmen #hicks

Irgendwann packt mich der "Wahn" auch und dann werde ich wieder schlanker!

Alles Gute!

LG, Daniela #liebe

Beitrag von krisi25 17.02.06 - 16:09 Uhr

Hallo Sabrina,

nee ich bin auch so ein Kandidat. Habe jetzt (37 SSW) insgesamt 20 Kilo mehr drauf. Gestartet bin ich in der 11 SSW mit 1,63 m und 64,5 kg. Werde also davor auch noch etwas zugeneommen haben, bevor ich erfahren habe, dass ich #schwanger bin. Ich habe vor meiner #schwangerschaft viel Sport gemacht und ich hoffe, dass die Kilos nach der Geburt wieder verschwinden. fühle mich langsam wie ein Walross... Aber es sind ja nur noch 4 Wochen, wenn überhaupt und die vergehen hoffentlich ohne allzu große Zunahme auch noch.

Liebe Grüße

Krisi und Paul (37 SSW)