Aus und vorbei

Archiv des urbia-Forums Trauer & Trost.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Trauer & Trost

Fehlgeburt, Tod eines geliebten Menschen, Angst, nicht enden wollende Trauer um ein Sternenkind: Leider stehen wir nicht immer auf der sonnigen Seite des Lebens, diese Erfahrung muß jeder von uns machen. Oft hilft es, mit anderen darüber zu sprechen...

Beitrag von luna3108 17.02.06 - 11:59 Uhr

Tja nun sitze ich da und ich fühle mich unendlich traurig. Am Mittwoch habe ich erfahren, dass das Herzchen unseres Babys einfach aufgehört hat zu schlagen. Ich war in der 10 SSW. Gestern war ich dann im Krankenhaus. Es war so schrecklich. Ich wollte zu diesem Zeitpunkt nicht mehr schwanger werden. Ich hatte so die Schnauz voll :-(.
Wir hatten 16 Monate geübt, dann wurde ich endlich schwanger :-). Wir freuten uns riesig, zudem war meine Zwillingsschwester auch schwanger. Sie hatte 11 Tage vor mir ihren ET. Wir malten uns alles super schön aus. Und nun passiert das :-(. Meiner Schwester gehts in ihrer Schwagerschaft gut und jetzt muß ich mit ansehen wie ihr Bäuchlein wächst, wie ihr Kind aufwächst usw. ! Nicht das ich mich nicht für ihr freue aber ich werde immer an unseren Baby erinnert.
Im Moment bin ich einfach nur ganz traurig :-(

LG
Luna

Beitrag von teddymaus4 17.02.06 - 13:07 Uhr

Hallo luna!
Ich kann mit dir fühlen.Habe mein baby auch in der 10ssw verloren am 19.1. und es war sehr schwer.Am anfang war ich so fertig das ich keine schwangeren sehen konnte selbst kleine kinder mit ihren müttern,obwohl ich einen sohn habe,weil ich mich so sehr auch mein 2 kind gefreut habe.Doch jetzt geht es mir besser und ich sage mir ,sollte nicht sein und ein versuch werden wir noch starten.Jetzt warte ich meine mens ab und dann.....
Meine cousine bekommt auch in september ihr kind und unser ET wäre der 16.8 gewesen.Ich denke warum ich ,aber es gibt soviel frauen und warum bestrafft uns der liebe gott oder doch unser körper ich weiß es nicht.
Ich wünsche dir viel kraft und deiner familie .Versucht es noch einmal.Nie die hoffnung aufgeben,hört sich leichter an als getan ich weiß.
LG

teddymaus4

Beitrag von corky7402 17.02.06 - 13:13 Uhr

Hallo Luna

Lass dich mal ganz doll knuddeln

Ich weiss genau von was du spricht , ich hab das letztes Jahr auch durch gemacht und meine Schwängerin war auch hat auch eine Woche vor mir ET im Mai kommt ihr Kind auf die Welt und mir tut es unendlich weh , hab auch angst davor wie es wird wenn es da ist. Aber Luna auch wenn jetzt diese Bild das ihr euch ausgemahlt habt kaputt gegangen ist , geb dir hoffnung nicht auf auch du wirst noch dein kleine Wonneproppen in der Hand halt da bin ich mir ganz sicher. Lass deine Trauer aber auch zu denn dir bringt es nix sie zu unterdrücken , ich habs versucht und jetzt kommt bei mir alles hoch. Also trauer um dein Baby. Bin ganz nah bei dir und halt dich fest im Arm

bussy Vivi#klee

Beitrag von brixxx 18.02.06 - 01:42 Uhr

Liebe Luna,

es tut mir leid , das du nun ein Sternenkind hast. Noch schwieriger ist, wenn man solange gewartet hat, bis man schwanger wurde.

Ich wünsche dir alles Liebe und schicke dir ein großes Kraftpaket.

Liebe Grüsse

Beitrag von laleluna 18.02.06 - 08:25 Uhr

Liebe luna,

ich fühle so mit dir, doch habe ich einen trost - meinen 2 jahre alten sohn. Ich habe unser zweites in der 6. woche im Dez. 05 verloren und gestern sagt mir eine Freundin das sie auch am 29. August (wie ich mit meinem Stern) ET hat. Ich war zuanfang sehr am heulen und es kam alles wieder hoch. Aber ich habe werde lernen Gefühle muß man zulassen um sie verarbeiten zu können.

Liebe grüße Ursula

Beitrag von bunny2204 18.02.06 - 08:29 Uhr

Hallo Luna,

lass dich mal #liebdrueck

Ich wünsch dir alles Gute, es kommen wieder bessere Zeiten.

LG Bunny #hasi + #stern chen Florian (15.SSW) + #stern chen (6. SSW)

Beitrag von afortunado 18.02.06 - 17:50 Uhr

Liebe Luna!

Ich #liebdrueck dich ganz lieb und hoffe, dass du trotzdem den Mut nicht verlierst. In deinem Herzen und in deinen Gedanken wird dein Sternchen weiterleben und unvergessen bleiben.

Ich wünsche dir ganz viel #klee für die Zukunft.

Liebe Grüße von Silvia mit 2 #stern im #liebe