Wichtig!Wer kennt SMS Absender 48888

Archiv des urbia-Forums Liebesleben.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Liebesleben

Ob Liebeslust oder Liebesfrust, ob erotische Freuden oder "technische" Probleme: Hier ist Platz für Fragen, Sorgen und Tipps. Für das Thema Verhütung gibt es ein eigenes Forum Verhütung.

Beitrag von herbst103 17.02.06 - 12:58 Uhr

Halöle,
ja ich weiß daß ich hier mit meiner Frage nicht unbedingt richtig bin.

Aber hier bin ich unter aufgeschlossenen, offenen Leuten, die ich so was fragen kann.

Und zwar habe ich gestern in dem Handy meines Mannes eine SMS gelesen die von dieser 48888 kam.

Diese Absenderin wollte meinem Mann den Abend versüßen mit ihrer nassen Muschi usw.

Nun meine Frage: Ist das ein Chat wo man sich auch treffen kann, oder sind das Damen die das als Job betreiben?

Mit nur chatten hätte ich ja kein Problem, da ich das selber gerne tun würde, aber wenn er sich ne Sex-Abwechslung sucht, wäre ich nicht begeistert.

Er ist auch fünf Tage die Woche beruflich unterwegs und ich weiß ja nicht ob er sich schon mit einer trifft.

Ich kümmere mich um unsere zwei Kinder und habe keine Lust mich auch noch betrügen zu lassen.

Danke fürs Antworten.

Gruß Micha:-)

Beitrag von cephir 17.02.06 - 13:02 Uhr

Keine Panik...
die sms hab ich auch schon bekommen....
ich glaub mind 70% der leute hier sind auch betroffen...
die kommen einfach so...
tlw. rufen die sogar 1mal auf handy an man sieht ne nr. man ruft zurück 3,50 euro wech......
also keep cool;-)
schützen kann man sich davor glaub ich nicht wirklich#gruebel

Beitrag von das kenn ich... 17.02.06 - 13:08 Uhr

Hallo Micha


Also ich kenn das . Nur bei meinem Mann kommen solche SMS nach Telefonsexgesprächen. Und je öfter er dort anruft kommen immer mehr.
Meiner hat das auch gemacht, und ich kam dahinter.
48888 is warscheinlich eine Kurzwahl einer 0190 Nummer.

Schau einfach mal in den gewählten Nummern deines Mannes nach wen er zuletzt alles gesprochen hat. Wenn er nicht so dumm ist und sie nicht gelöscht hat.

Ich habe meinen Mann des öfteren gedroht ihn zu verlassen, da wir auch Kinder haben und das Geld eigentlich für sinnvollere Dinge benötigt wird.

Doch vielleicht ist dein Mann wenn er so oft ausser Haus ist, einsam. Ruf Ihn doch mal an, und halte mal ganz dezent so ein gespräch (telefonsex). Dann merkst du ob er für sowas offen ist.

Und spreche ganz offen und ruhig mit ihm daruber, dass dich das verletzt.

Wenn du noch fragen hast ich beantworte sie dir gerne. Ich weiß wie du dich fühlst....

LG

Beitrag von bea104 17.02.06 - 13:09 Uhr

Hallo Micha,

ich habe LEIDER auch schon des öfteren solche sms bekommen mein Mann ebenfalls! Uns ist aufgefallen wenn wir mal zum Beispiel Klingeltöne oder ähnliches runter laden solche besagten sms öfter kommen!!!!
ich vermute das die Anbieter von Handy und Erotik Hotlines und Co. alle unter einer Decke stecken und lustig die Handynummer durch die Gegend ausstauschen, die kommen überall dran!
mach dir keinen kopf, deshlalb.

liebe grüsse
bea

Beitrag von chatterin 17.02.06 - 13:31 Uhr

keine sorge,das ist eine chat kurzwahl nummer,die werden an alle möglichen leute versendet,wenn das zu oft vorkommt,und ihr genervt seit,dann STOP mit sms an die nummer,kostet dann zwar aber ihr habt ruhe,
ich weiss das ,weil ich in so einem chat arbeite
lieben gruss

Beitrag von knuddelmaus2005 17.02.06 - 13:40 Uhr

Das sind Leute die Nummern kaufen und denen dann solche SMS schicken .. wenn man dann antwortet, kostet es ein batzen Geld.

Ich hab die auch schon öfters bekommen ... Aber gleich gelöscht.

Dein Mann kann also nix zu dieser SMS ... die bekomtm jeder einfach so.

Beitrag von chatterin 17.02.06 - 13:42 Uhr

öööööhm nummern kaufen????#gruebel
neeeeee also nummern gekauft hab ich noch nicht.die nummern werden zugewiesen oder halt irgendwo gesucht,telbuch,vt usw,erst schlau machen dann antworten

Beitrag von knuddelmaus2005 17.02.06 - 13:52 Uhr

ok du hast noch keine nummern gekauft .. aber wer spricht den jetzt von dir ....

dann sag mir bitte mal, wo die leut "meine" Handy nummern herhaben ?

Ich steh in KEINEM Tel.buch, ich lad mir nichts runter .. kaum einer kennt meine nummer.

Und außerdem hab ich da zu jm. guten Kontakt zu Telekom, der genau weiß, das die nummern von den telefongesell. etc. abgekauft werden.

Ich zieh mir das nicht aus den Fingern ... das is Fakt.

Beitrag von kwer_ 17.02.06 - 14:22 Uhr

Es gibt noch andere Methoden als Nummern zu kaufen (was übrigens nur mit im Telefonbuch eingetragenen passieren darf). Einfach durchprobieren. Mobilfunk-Rufnummern sind einfach siebenstellig. Also: Vorne anfangen und hinten aufhören. Wenn's die Nummer nicht gibt, auch egal ...

Beitrag von anja26w 17.02.06 - 14:30 Uhr

ich schliess mich kwer an.
die telekom darf!!!!!!!!! keine nummern an dritte vergeben und verkaufen schonmal gar nicht,meinst sowas setzt so ein konzern auf´s spiel????
neeeeee.komisch das ich im buch steh und noch nie so eine sms bekommen habe.da steht ja nicht bei,das ich selber chatte.
lg anja
jez mal nich schwarz.

Beitrag von anja26w 17.02.06 - 14:37 Uhr

ach ja und auch dein anbieter gibt freudig deine nummer weiter,dann musst du dich an die wenden sprich an d2,d1 e plus usw,dazu brauchst nichtmal im telebuch stehen,die geben nur vergebene nummern raus und nicht,deinen namen.
anja

Beitrag von nix schlimmes 17.02.06 - 13:54 Uhr

hallo du!

ich bekomme ab und an auch von solchen nr. ne`sms..vonwegen da hat mich jemand irgendwo mal gesehen, findet mich süß und will mich unbedingt kennenlernen uns sowas.#kratz
ich lösche diese sms natürlich gleich. ich würde sagen, dass es bei deinem mann sowas ähnliches ist und würde mir an deiner stelle keine sorgen machen. "die" schicken wohl wahllos sms durch die gegend und irgendwo findet sich n`dummer, der darauf anspringt!

gruß#klee

Beitrag von benpaul6801 17.02.06 - 15:54 Uhr

hallo,
mein mann bekam die auch schon,sogar wurde er dabei mit vornamen angesprochen.er war echt ängstlich,das ich ihm was unterstellen wollte.er zeigte sie mir dann sofort.mein handy läuft auch auf seinen namen und ich bekam ne woche später genau die gleiche sms,auch mit anrede:hallo thomas...genau der gleiche spruch.das antworten darauf sollte 2 euro kosten,das stand aber viel weiter unten...es sind meist keine frauen,sondern wird über einen zentral-computer verschickt.also keine angst.man bekommt die sms nur als abzocke,das manche darauf antworten...
liebe grüsse,yvonne

Beitrag von mari_g 17.02.06 - 15:59 Uhr

Keine Bange. Ich habe auch schon von der Nummer SMS bekommen mit diesen netten Inhalten. Wer weiß wie die an meine Nummer gekommen sind.
Ich habe definitiv nichts mit diesen Dingen zu tun.

Die Nummer wird vertrieben von der "Mobile View AG", denke die vermieten diese Nummer. Gefunden habe ich sie über die E-Plus Premium SMS Suche.

Beitrag von wurzelzwerg13 17.02.06 - 16:46 Uhr

Und die stecken dahinter:

http://www.mobileview-ag.de/

email an: info@mobileview.de

zu erreichen unter 040/5390850

Quelle:http://www.talkline.de/kundenservice/informationen/allgemein/agb/download/sms_premiumnummern.pdf

***********

Ich denke, eine email dahin mit der Bitte weitere SMS zu unterlassen, dürfte ausreichen.

Aber eins finde ich erschreckend....

Ich meine von solchen "Fang-SMS" sollte man doch eigentlich schon gehört haben und euch fällt nichts schlüssigeres ein, als dass eure Männer Fremdchatten oder sogar Fremdgehen?????
Eure armen Männer! *kopfschüddel*
Wie wär es mal mit einer Portion Vertrauen und einer Prise "Reden" ????????


Echt unfassbar!

diesmal keine Lieben Grüße

*wurzelzwerg*

Beitrag von herbst103 17.02.06 - 22:08 Uhr

Hallo Wurzelzwerg,
hilfe:-) bin keine eifersüchtige wild verdächtigende eifersüchtige Frau.
Sondern nüchtern und real. Natürlich kenne ich diese Fang SMS, diese kenne ich auch von ihm.

Das Mißtrauen hat natürlich einen Hintergrund, nur wollte ich die ganze Geschichte nicht schreiben ,das wäre lang geworden.
Nun hole ich aber mal aus damit mir solche Unterstellungen erspart bleiben:-D

Mein Mann schenkte mir vor zwei Monaten sein altes Handy, und vergaß seine SMS im Ein und Ausgang zu löschen.(wie dumm)

Was ich da las, trieb sogar mir die Hitze ins gesicht, er schrieb da auf Intimste Weise mit einer Frau hin und her.
Auch wollte er sie mal auf eine Fahrt mit nehmen.

Nachdem ich mich einigermaßen gefaßt hatte, sprach ich ihn drauf an. Nach einer Stunde gab er zu daß er es doch war.
Bedeuerte aber daß es sich hier nur um chats handelte, und nicht ums treffen oder so ging.
Ich verzieh ihm, da er sich entschuldigte.

Da er sich nun wieder mit dem Handy seltsam verhielt, stöberte ich halt mal nach, und fand wieder so ne Nummer.
Meine Sorge ist nun daß er fremdgehen könnte, falls aus solchen Nummern ein Treffen entstehen könnte.
Daher hier die Frage um was es sich bei 48888 handelt.

Hoffe nun kam es etwas klarer rüber.
Sorry wurde lang aber ich muß mich ja auch rechtfertigen können.

Trotzdem liebe Grüße.;-)

Beitrag von wurzelzwerg13 18.02.06 - 08:58 Uhr

Hallo Herbst103!

"[...]Ich verzieh ihm, da er sich entschuldigte.[...]"

Das hast du ja anscheinend nicht, denn sonst würdest du in einer solchen Situation nicht davon reden "ach es war ja schonmal das und das".
Wenn man verzeiht, muss man es auch ablegen.
Ein "ich hol es bei Bedarf wieder herraus" gibt es dann nicht!!

Aber lies dir mal den Beitrag von "das kenn ich" durch ...da wird einem übel........

Wenn dein Mann so auf erotische Chats steht...warum kaufst du dir nicht so eine neue Karte mit neuer Nummer (Guthaben) und schreibst mit ihm?
Eine art Rollenspiel. Er weiß zwar, dass du dahinter steckst, aber ihr redet davon nicht in eurem Alltag...sodass es für ihn wirkt, als wärst du eine zweite fremde Frau???

Liebe Grüße

*wurzelzwergi*

Beitrag von herbst103 18.02.06 - 11:20 Uhr

Hallo,
hast anscheinend meinen text nicht richtig gelesen.
Welche Sachen ablegen, ging doch um das gleiche.
Häh wie was?

Mein Gott hast Du eine Art und Weise jemanden Deine Hilfe anzubieten, hat Dir das schon mal jemand gesagt?

Glaube eher das Du mit Deinen aggressiven rechthaberisch rüberkommenden Antworten sehr daneben liegst.

Danke daß Du mir knallhart gesagt hast wie und was ich wann zu tun habe.

Trotzdem Danke fürs Antworten,
aber bitte bitte schreib nicht mehr, hab schon dazu gelernt.:-)#danke

Gruß

Beitrag von kicki21 17.02.06 - 20:26 Uhr

hallo
ja das ist werbung sowas wie hol dir ejtz die neusten klingeltöne aufs handy absender 33333 mach dir keine gedanken aber sage mal warum schnüffelst dui denn im handy deines mannes???

Beitrag von herbst103 17.02.06 - 22:34 Uhr

:-)Hallo Kiki,

ja ich hab geschnüffelt.

Bin weder übertrieben Eifersüchtig, noch mangelt es mir an Selbstvertrauen.

Hatte das alte Handy meines Mannes geerbt und der vergaß seine alten mails zu löschen.
Da las ich seine intimgespräche mit einer anderen,
er erklärte sich und versprach es nicht mehr zutun.

Da er sich die Woche wieder komisch verhielt, dachte ich es ist wieder soweit.

Und ich wurde fündig. Nun wollte ich halt wissen ob man sich mit den Frauen auch treffen kann oder ob es nur chatten ist.
Sollte er sich mit einer treffen wäre es für mich das aus der Beziehung.
Da er nur am Wochenende zuhause ist würde ich es vieleicht auch nie erfahren.

Wir sind jetzt 10 Jahre zusammen und ich habe erst diese Woche das erstemal im Handy gestöbert, hätte es vieleicht früher tun sollen.

Denke jeder der eine Beziehung hat , hat schon mal beim Partner geschnüffelt, nur um sicher zu sein das alles in Ordnung ist.
Hoffe Du verstehst mich jetzt:-)
Liebe Grüße

Beitrag von juniper1906 19.02.06 - 15:25 Uhr

Hi

Im Moment ist bei uns Ruhe, aber eine Zeit lang hat meine Männe diese SMS jeden Tag zwischen 17.50 und 18.10 bekommen. Konntest echt da sitzen und drauf warten. Irgendeine wollte immer was von ihm. Zum Glück hat das irgendwann aufgehört.

Aber es gab auch schon welche die nur den Inhalt hatten.
"Wo bleibst du? Ich dachte wir wollten uns vor einer halben Stunde treffen."
Der Absender war ein Name, was ja eigentlich nicht so ist wenn die Nummer nicht im Telefonbuch steht. Und auch ein Name wie ihn jeder im Freundeskreis hat (frag mich nicht mehr welcher). Beim genauen hinsehen und nachgucken nach der Nummer haben wir dann gesehen das es auch eine 0190er war. Also das fand ich am krassesten.

Gruß,
Juni

Beitrag von berny 10.09.06 - 14:31 Uhr

Hallo Micha

Ich hatte diese Nummer auch schon mal ausprobiert, das sind wirklich nur Chat Nummern. Also keine Bange. Ich kann dich beruhigen, da kann dein Mann bestimmt nicht fremdgehn.

Und wenn du wirklich mal Lust hast auf chatten, dann meld dich doch mal bei mir, bin auch sehr offen für solche Sachen.

Also vielleicht bis demnächst mal
Liebe Grüsse
Berny

Beitrag von herbst103 13.09.06 - 11:13 Uhr

Hallo Berny, danke für Deine Antwort,
auch wenn meine Frage im Forum schon ein bißchen länger zurückliegt.#blume
Komme eventuell mal auf Dein Angebot zurück,
wenn ich etwas mehr Luft habe O.K. #fest

Hast leider noch keine VK angelegt, so daß ich nichts über Dich erfahren kann.

Bis bald
Micha

Beitrag von berny 15.09.06 - 14:46 Uhr

Hallo Micha

Ja ich habs am Datum gesehen, dass das schon ne Weile her ist, ich war neulich am surfen, und bin dann auf deine Frage im Forum gestossen, hat sich dann irgendwie so ergeben, dass ich dir geantwortet habe.

Falls du etwas mehr Luft haben solltest würde ich mich freuen von dir zu hören.

Ich schau mal, dass ich noch eine VK anlege, ansonsten schreib ich dir auch gerne per e-mail, wenn du ein etwas mehr von mir erfahren möchtest.

Also Micha bis demnächst
Liebe Grüsse
Berny