Das macht mich sehr wahnsinnig Angst.sorry,lang!

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von deafmami79 17.02.06 - 13:44 Uhr

Hi!!!

Hab gerade Text von WDR gelesen.So hätte ich nicht lesen sollen.Das macht mich sehr viel Angst.Ich bruche auch eure hilfe um mich zu beruhigen. Ich kann das nicht dafür.
Hab das gelesen:

NRW hat höchste Säuglinsssterblichkeit.
Einer Studiezufolge ist die Säuglingssterblichkei in Nordrhein-Westfalen höher als i irgend einen anderen Bundesland. 2004 seien im and 158054 Säuglinge lebend zur Welt gekomen,ermittelte das Landesinstitut für den öffentlichen Gesundheitdienst (LÖGD)

Daon starben 796 innerhalb des rsten Lebensjahres.Das entspricht einem Anteil von 5,0 Promille, bundeswet waen es 4,1 Promille,gab das Bielefelder Istitut an. Am niedrigsten fiel die Sterblichkeit mit je 3,4 Promillein Baden-Württember und Bayern aus.

Warum gab es hier in NW Säuglingssterblichkeit? Was gibt es grund??? und jetzt gibt es Vogelgripp in Deutschland. Boooh,as nervt mich und das macht immer angst.

Was denkt ihr???orry,das ich euch sagen soll wege aus diese Angst.

LG Anika

LG Anika

Beitrag von anyca 17.02.06 - 14:13 Uhr

Darauf würde ich nicht viel geben, ist doch klar, daß nicht jedes Bundesland exakt die gleichen statistischen Werte hat, egal ob es nun um Säuglingssterblichkeit oder Kaugummikonsum geht.

5 Promille sind 5 von 1000! Das ist super wenig, schau Dir mal den internationalen Vergleich an:

http://www.welt-in-zahlen.de/laendervergleich.phtml?indicator=37&rc=117

Und was die Vogelgrippe angeht, ist natürlich nicht schön, aber bislang sinds doch NUR Vögel und keine Menschen. Wenn Du nicht gerade tote Schwäne streicheln gehst, brauchst Du Dir da keine Sorgen zu machen.

Beitrag von snukki 17.02.06 - 14:19 Uhr

Hallo Anika,
NRW hat auch eine sehr hohe Einwohnerzahl, vielleicht ist deswegen die Rate (leider) höher als in anderen Bundesländern.

Vielleicht beruhigt es dich, wenn du alles Vorsichtsmaßnahmen getroffen hast (keine Decke, nicht zu warmen Raum, Nichtraucherhaushalt, keine Kuscheltiere mit ins Bett, Rückenlage, schlafen im elterlichen Schlafzimmer - wg. dem Artmgeräusche, nicht zu dick anziehen usw.) und bedenke, wieviele Kinder täglich in Deutschland auf die Welt kommen, dass auf das Jahr gerechnet. Da sind 796 Kinder eine geringe Zahl (natürlich 796 Kinder zuviel :-(#heul).

Hab nicht soviel Angst #liebdrueck

Gruss,
Snukki