fön ?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von jeanny1103 17.02.06 - 14:25 Uhr

Hallo !
Ich habe gelesen, das der Fön für Babys sehr beruhigend sein soll.

Für meine kleinen trifft das total zu, wenn er beim wickeln zu schreien beginnt und ich den Fön aufdrehe ist er von einer Sekunde auf die andere ruhig und schläft beinahe ein.
Nach dem baden ist daselbe.

Jetzt war meine (kinderlose !!!) Schwägerin zu Besuch und hat das gesehen.
Am nächsten Tag bekam mein Mann einen empörten Anruf von ihr, wie ich das nur machen kann, der kleine bekommt ja einen Hitzschlag usw...

Auf seine Antwort das sie das erstens nichts angeht und woher sie ohne Kinder das wissen will, bekam er zu hören das alle ihre Freundinnen entzetzt waren als sie das hörten und beinahe das Jugendamt anrufen wollten.
Sie hat beleidigt aufgelegt als er ihr sagte sie solle sie doch um ihre Angelegenheiten kümmern und sich nicht einmischen.

Ist der Fön jetzt schädlich oder nicht ?

Also erstens liegt er ja nicht stundenlang darunter und schon gar nicht mit dem Kopf.
Ich denke ausserdem das sogar in Spitälern Heizlampen über dem Wickelplatz hängen und ein Fön ist doch nicht wirklich was anderes, oder ?

Was denkt ihr ??

danke im vorhinein

jeanny (die etwas unsicher ist) + #baby florian *17.12.05*

Beitrag von lady_chainsaw 17.02.06 - 14:27 Uhr

Hallo Jeanny,

vielen Kinder gefällt das #freu

Solange man drauf achtet, dass es nicht zu heiß wird...die Babyhaut ist da sehr empfindlich.

Bei Luna hat es sogar irgendwann gereicht, einfach nur das Geräusch vom Fön zu hören und sie war ruhiger ;-)

Gruß

Karen + Luna (2,5 Jahre)

Beitrag von tatri 17.02.06 - 14:30 Uhr

Hallo!
Unsere Süße liebt den Fön. Sie ist übrigens am 18.12.05 geboren! Der Vorschlag kam von unserer Hebamme. Ich föne sie ja nicht stundenlang und halte immer meine Hand bzw. meinen Arm darunter um zu testen, das es nicht zu heiß wird. Babys finden nun mal Wärme super angenehm. Laß dir nichts einreden und mach, was du für richtig hälst.

LG tatri

Beitrag von juliamonique 17.02.06 - 14:29 Uhr

Hallo,

ihr bzw. dein mann hat genau richtig reagiert. ich "föne" unsere kleine auch wenn sie bauchweh hat oder nach dem baden und sie geniesst das. ich halte immer die hand hin, so merke ich wie warm es ist und das ist ok, meine hebi hat es mir empfohlen.
mach dir keine sorgen...

grüße
julia

Beitrag von blueeyes23 17.02.06 - 14:32 Uhr

Hallo Jeanny, also ich bin auch der Meinung das es nichts macht!Meine kleine geniesst es unwahrscheinlich! So lange es nicht zu heiss ist. Aber ich weiss echt nicht was Sie hat???!!! Wenn sie ruhiger wird ist es ja auch ein gutes Zeichen!!!

Lg Nicole

Beitrag von babyblues2005 17.02.06 - 15:37 Uhr

Hallo,

mag sein, dass der Fön beruhigend wirkt (bzw. wirken soll), aber ich würde trotzdem vorsichtig sein. Gerade weil ich schon viele Geschichten gehört habe, so z.B. wenn da Wasser dran kommt (oder wie in diesem Fall evtl. Urin, wenn du weißt was ich meine#schwitz#schock).

Ich denke sowas ist mit Vorsicht zu genießen.

Trotzdem alles Gute für Euch.

Liebe Grüße,

Bianca mit Sarah (*28.04.2005)

Beitrag von carmen1982 17.02.06 - 16:02 Uhr

Hallo jeanny!

Erst mal #danke an den Menschen der denn Fön entwickelt hat!!!!!! #huepf #huepf #huepf

Mein kleiner war 1 Woche alt als ich den Tipp bekam weil er wund war ich sollte ihm den Po trockenfönen damit die Creme besser hält! Er sofort die Beine zurück wie ein Frosch und nur genossen.....
Seitdem.......
Bei JEDEM wickeln und IMMER nach dem baden wird er gefönt!!! Auf kleinster Stufe und mit meiner Hand davor bei den Geschlechtsteilen!
Wie er kleiner war ist er immer dabei eingeschlafen wenn ich den Fön angemacht habe und auch jetzt noch wenn er zur Ruhe kommen soll und nicht einschlafen kann mache ich den Fön an - kann den Wärmeregler ganz runter machen sodass nur kalte Luft rauskommt - und dann läuft der manchmal 10 min und wenn der Zwerg schläft mache ich ihn aus....
Manche halten mich für bescheuert - aber wenns hilft.... ;-)
Genauso war das mit dem Staubsauger....

Liebe Grüße

Carmen + Nils 6 Monate

Beitrag von schnucki1101 17.02.06 - 16:22 Uhr

#schwitz ich dachte nur wir sind so ulkig drauf...wir machen es genauso, fön läuft auf kaltsufe, u. amy schläft meist besser ein.

was andere denken ist uns wurscht...

Beitrag von mamijami79 17.02.06 - 16:11 Uhr

hallo!

ja,fön ist ok+d meisten #baby finden es super!

auf KÄLTESTE STUFE einstellen, WEIT WEG + mit HANDTUCH die "PIPPI-ZONE" ABDECKEN!!!!

lg mamijami.:-)