Unfall

Archiv des urbia-Forums Finanzen & Beruf.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Finanzen & Beruf

Dieses Forum bietet Platz für alle Fragen und Antworten rund ums liebe Geld und die Absicherung der Familie - egal ob ALGII, Haushaltsgeld, Baufinanzierung oder Altersvorsorge. Auch Themen wie ElterngeldKindergeld sowie der Wiedereinstieg in den Beruf sind hier richtig.

Beitrag von angi05 17.02.06 - 14:54 Uhr

Hallo!

Habe meinen ersten Auto- Unfall hinter mir. Bin nicht Schuld, aber mein kleines, wunderbares (altes) Auto ist laut Gutachter ein Totalschaden:-[#heul#schock

Wir haben zwar noch ein Auto (zum Glück!), aber es fehlt mir!

Jetzt hab ich die Rennerei wegen der Versicherung und das gute Stück ist laut Gutachter kaum noch was Wert gewesen!
Der persönliche Wert, den so ein Auto für einen hatte, zählt ja leider nicht!!:-[

Jetzt wollen wir uns nur noch einen Roller anschaffen, wegen der Kosten und so.

Tja, wollte ich nur mal los werden. Wollte nicht gerade bei Trauer und Trost posten.#hicks

Gruß Angi

Beitrag von anja676 17.02.06 - 15:26 Uhr

Hallo Angi,

tut mir leid wegen Deinem Auto, aber die Entscheidung, Euch einen Roller anzuschaffen, find ich klasse #freu Ich fahre selbst super gerne Roller. Da wirst Du sicherlich für den Stress, den Du jetzt hast, entlohnt, wenn Du bei herrlichstem Sonnenschein über die Straßen knatterst...

Alles Gute
Anja

Beitrag von mabapri 17.02.06 - 15:41 Uhr

hi angi

bin gerade in der 37.ssw. und hatte vor 3 wochen einen autounfall mit meinem passat der schon 346.000km runter hat!! bin ich voll stolz drauf. ein lkw hat mich von der strasse geschubst. er hat mich hinten an der seite erwischt, laut gutachten auch nur noch totalschaden. bekomme jetzt 1100,- für mein auto. habe es aber noch mal notdürftig reparieren lassen. ist also fahrbereit. ich gebe meinen autos immer namen und meiner heißt luis (trenker), weil er schon 16jahre alt ist und 346.000km hat. wir frauen sind ganz schön schlimm in solchen sachen.
gruß
marcella

Beitrag von regeane 17.02.06 - 16:25 Uhr

Boah... 346.000? Unser Passat Kombi ist auch 16 Jahre alt und hat "erst" 253.000, wovon wir in den 6 Jahren, die wir ihn haben allerdings 150.000 drauf gefahren haben :-)

Alles Gute für Dein Autole, wünsche euch noch lange glückliche gemeinsame Jahre!

Lieber Gruß,
Regeane

Beitrag von rosaundblau 18.02.06 - 15:01 Uhr

Hach das kenn ich auch!

Ich habe mein Auto Gadgetomobil getauft. Mein Sohn konnte das nicht aussprechen und nennt ihn immer Mopomil #kratz was immer das heißen soll #kratz

Nun nennt ihn jeder Mopomil und der Name steht ihm gut. Ich hoffe er fähr noch gaaaaaaaaaaaaaannnnnnnz lang. #freu#huepf