Ab wann Himbeerblättertee

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von san_75 17.02.06 - 15:12 Uhr

Huhu liebe Mit#schwanger,

ein Freundin hat mir vor kurzem gesagt, daß ich rechtzeitig mit dem Himbeerblättertee zum trinken anfangen soll. Er soll angeblich den Muttermund weicher machen #gruebel
Stimmt das?
Wenn ja, wieviel Wochen vor dem ET soll man damit anfangen?

LG
Sandra + #babygirl inside (27. SSW)

Beitrag von balneariali 17.02.06 - 15:18 Uhr

Hey Sandra!

Ja das stimmt.. ich habe damit in der 35. SSW angefangen... glaub die Empfehlung ist ab der 36.SSW... Ich hab täglich 2 Tassen getrunken!

LG Lisa und Celina (7.10.05)

Beitrag von diefrauohnenamen 17.02.06 - 15:20 Uhr

Hi Sandra,

ich hab 6 Wochen vorm ET damit angefangen, so 2-3 Tassen täglich...
Den Damm hab ich mit Johanniskrautöl eingerieben und ich hab noch geburtsvorbereitende Akupunktur gemacht...

(nur falls dus wissen willst: die Geburt dauerte 12 Stunden und ich bekam einen Dammschnitt #schwitz) - obs ohne länger gedauert hätte weiss ich nicht, der Glaube versetzt ja bekanntlich Berge... ;-)

Liebe Grüße
Belinda

Beitrag von julekr 17.02.06 - 15:21 Uhr

Hallo,
er dient zur Lockerung der Beckenmuskelatur. Ist aber nicht wissenschaftlich erwiesen. Ab der 35.SSW, d.h. ab der vollendeten 34.SSW kannst du beginnen, 2-3 Tassen davon zu trinken. Schmeckt wie Grüner Tee.
Den Tee kannst du in der Apotheke bestellen...

Gruß Jule 35.SSW