Ziehen in der Leiste?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von mausi_15 17.02.06 - 15:14 Uhr

Hallo zusammen

Hatte in den letzten Tagen Probleme mit der Verdauung (mal Verstopfung, mal Durchfall). Seit heute morgen ist das weg, jetzt habe ich aber ein immer mal wieder (mal stärker, mal schwächer) ein Ziehen weiter links (beim Knochen, auf jeden Fall nicht Eierstöcke oder so). Ist dort die Leiste und ist das "normal"?

Sorry, ich weiss, Ihr könnt nicht hellsehen. Ist vielleicht eine blöde Frage!

#danke und LG
mausi_15

Beitrag von mausi_15 17.02.06 - 15:17 Uhr

Ach so, bin in der 9. SSW....

LG
mausi_15

Beitrag von babelina 17.02.06 - 15:19 Uhr

hallo Mausi,
das Ziehen hatte ich während der gesamten SS immer wieder einmal. Anfangs hatte ich mir wirklich Sorgen gemacht. Vor der SS empfand ich das Ziehen so beim Eisprung. Mein FA meint aber, dass das die Gebärmutterbänder sind. Schließlich müssen diese sich ständig dehnen und daher kommt auch das Ziehen. Übrigens, ich stehe nun kurz von der Entbindung und habe heute noch manchmal das Ziehen. Also, kein Grund zur Sorge.
Schönen Gruß
Babelina ET -1

Beitrag von arwen111 17.02.06 - 16:09 Uhr

Hi!
Das kenne ich...#heul
Manchmal war es so schlimm,daß ich morgens kaum das Bein(vor allem links)hoch bekam und so wie ne alte Oma die Hose angezogen hab.Mein Mann konnte sich kaum halten vor Lachen.
Jetzt geht es einigermaßen.
Mach Dir keinen Kopf,ist normal.Die einen haben es mehr,die anderen weniger oder gar nicht.
LG,Antje+#baby(22+2)