clomi

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von mai123 17.02.06 - 15:34 Uhr

hallo

ich lese hier ofter das wenn ihr clomi bekommt das ihr zum us müsst . ich muss mal fragen ist da seigentlich die regel . weil mein doc hatte mir 2mal clomi verschrieben aber nix us . hätte er das machen müssen ????????


frage wenn ich in der kiwukl clomi bekommen sollte machen die us ???????
#kratz
vielen dank lg mai

Beitrag von bagheera 17.02.06 - 15:37 Uhr

Also ich kenn mich mit Clomi noch nicht so gut aus, aber mein FA sagte heute, dass ich ein paar Tage nach der Einnahme zum US kommen muss.

LG Kathy

Beitrag von inbu 17.02.06 - 15:40 Uhr

Hallo mai,

ich musste am 12. ZT nochmal zur FÄ. Sie hat am Ultraschall geschaut wie sich die Eier entwickelt haben.
Und sagte wann ich am besten mit meinem Mann schlafen sollte! Jetzt hoffe ich sooooo sehr, dass es geklappt hat. Hat deiner dir etwa nur die Tabletten gegeben?#augen

meine Kurve:
http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=68596&user_id=586005

Bin mega aufgeregt!

LG
Inna#stern

Beitrag von mai123 17.02.06 - 15:45 Uhr

hallo

dann drück ich dir die daumen das es geklappt hat . ja nur die tabletten sonst nix ,also nicht so okay was ????

LG MAI:-(

Beitrag von mai123 17.02.06 - 15:53 Uhr

hallo

ich noch mal deine kurve sieht ja klasse aus




lg mai#klee#klee#klee#klee

Beitrag von inbu 17.02.06 - 16:18 Uhr

Das finde ich merkwürdig mit deinem FA. Er muss ja schauen ob du gut auf Clomi reagierst.
Wenn du einen anderen Arzt mal fragst?

Wg. meiner Kurve bin ich schon ganz aufgeregt! Am Sonntag will ich einen Test machen, falls mich nicht die böse Mens. besuchen kommt!

Beitrag von goldkind76 17.02.06 - 15:42 Uhr

Hi mai,

ich hab vom 5.-9. ZT Clomi genommen und musste zw. dem 10. und 12. ZT zur US-Kontrolle. Da das Folli da noch nicht groß genug war, musste ich noch 2x hin.

Mein FA ist da sehr genau und gewissenhaft, damit es zu keiner Überstimmulation kommt (zuviele Eibläschen, d.h. mehr als 2).

Er verschreibt Clomi auch max. 3x. Dann sieht er keinen Erfolg mehr und gibt direkt Spritzen, die efektiver als Clomi sein sollen.

Grüße Kerstin #sonne

Beitrag von arwen111 17.02.06 - 16:27 Uhr

Hallo!
Ich arbeite beim Gyn und schreibe mal,wie wir es machen.Wenn wir Clomifen verschreiben,sollen die Frauen unbedingt(!) beim12.-14.ZT zum US kommen.Sollten zuviele Eier heranreifen und es droht so die "Gefahr" einer Mehrlingsschwangerschaft,brechen wir den Zyklus auch mal ab.Nichts gegen Mehrlinge,aber es ist immer eine Risikoschwangerschaft.Laß es zwei Eier sein,die gleichzeitig platzen und befruchtet werden und davon teilt sich eins noch,dann kriegste Drillinge.Willste das Risiko eingehen? Außerdem muß geguckt werden,ob die Frau überhaupt drauf reagiert.Nicht jede Frau bekommt durch Clomifen nen ES,leider.
Dann nehmen wir zwischen dem 21.-23.ZT noch Blut ab,um das Progesteron zu messen.Daran können wir erkennen,ob auch wirklich ein ES stattfand.
Ich kenne es nicht anders,als so und finde es unmöglich,wenn ich hier leider immer wieder lese,daß viele Gyns Clomifen wie Bonbons aufschreiben und die Frauen dann damit alleine lassen.
In einer KiWu-Klinik sollte auch unbedingt US gemacht werden,sonst sollte sich die Klinik Gedanken machen.
Alles Gute,Antje(23.SSW),hab auch Clomifen gebraucht...