Geburtsvorbereitung..was kann ich noch tun??

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von deluxe26 17.02.06 - 16:21 Uhr

Mache Damm-Massage, Heublumensitzbäder und trinke Himbeerblättertee...was kann man sonst noch machen damit es leichter wird/werden könnte?? #kratz

Beitrag von manon32 17.02.06 - 16:28 Uhr

Hallo,

täglich einen Esslöffel Leinsamen essen und Akupunktur!

LG

Manon + #babygirl 36. SSW

Beitrag von deluxe26 17.02.06 - 16:44 Uhr

Aha?
Was bewirkt Leinsamen?
Akupunktur muss ich selbst bezahlen, oder? meine Hebamme macht das jedenfalls nicht.

Beitrag von manon32 17.02.06 - 16:49 Uhr

Laut unserer Hebamme bewirkt Leinsamen, dass die Schleimhäute, also auch der Geburtskanal rutschiger werden und das Baby dann besser durchrutschen kann.

Obs was hilft, kann ich Dir nicht sagen, ich bekomme auch das 1. Baby. Aber Leinsamen in Joghurt eingerührt oder in Quark schmeckt ja nicht schlecht und fördert auch die Verdauung ganz gut.

LG

Manon