Spucken und Durchfall nach VitaminK-Prophylaxe?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von kueken99 17.02.06 - 17:06 Uhr

Mein Kleiner war heute bei der U3 und hat da die dritte VitaminK-Prophylaxe bekommen.
Die Untersuchung hat auch ergeben, dass alles wunderbar in Ordnung ist:-), selbst der befürchtete Leistenbruch ist nach Aussage des KiA wohl "nur" ein Wasserbruch#freu

Nun meine Frage: als wir wieder hier waren, hat er erst mal gegessen und da war auch noch alles ok. Aber ca. eine Stunde später hat er riesenmengen der Milch im hohen Bogen wieder ausgespuckt. Die ist bestimmt 10 cm weit geflogen...
Außerdem hat er Durchfall bekommen und er scheint auch Bauchweh zu haben. Kann das wohl an der VitaminK-Gabe liegen? #kratz Das kam irgendwie so plötzlich! Mache mir Sorgen


:-(

Tanja und das kranke Huhn

Beitrag von rombaby 17.02.06 - 17:16 Uhr

Hallo Tanja,

im Moment ist lt. Aussage meines KiA ein Magen-Darm-Virus im Umlauf.

Meine Mara hat es auch erwischt. Fing ähnlich an wie bei deinem Zwerg.

ICh denke eigentlich nicht, dass es etwas mit der Vitamin-Gabe zu tun hat, denn die hat er ja schon 2 mal vorher bekommen....

Wenns dich zu sehr beunruhigt, ruf doch einfach mal den Arzt an. Die können dir dann -auch für so kleine Würmchen- homöophatische Zäpfchen (Vibucol) und eine Elektrolytlösung aufschreiben. Die Bauchschmerzen der Würmer müssen echt unerträglich sein, Mara hat gestern so schlimm geschrien, dass wir abends noch mit ihr in der Kinderklinik waren...

Gute Besserung euch und alles Gute,

Claudia und Mara Kristina, die sich jetzt gesund schläft

Beitrag von pinkymausi 17.02.06 - 17:30 Uhr

hallo-war mit meiner kleinen am montag beim kia zur U3.zwei tage später ging es los wie bei deinem zwerg.sind donnerstag wieder hin weil sich die kleine nur gequält hat #schrei-eine stuhlprobe hat ergeben das sie vieren im stuhl hat.haben jetzt oralpädon verschrieben bekommen ist ne elektrolyt-glucose-mischung.soll wohl helfen-jetzt razt sie zufrieden fast den ganzen tag und nacht!!
ich kann dir nur raten ma zum arzt zu gehen.
gute besserung fürs würmchen

pinkymausi+emily joan

Beitrag von rombaby 17.02.06 - 17:44 Uhr

Hallo Pinkymausi

Mara hat gestern in der Kinderklinik auch Oralpädon bekommen.

Das scheint echt gut zu schmecken und trinken tut sie auch gut.

Allerdings verweigert sie seitdem die #Flasche mit der Heilnahrung....

Naja, werde das heute abend mal mischen, so das anraten meines Arztes. Irgendwann muss das Kind ja mal Hunger haben.

Aber uns geht es ja auch nicht anders, wenn wir krank sind.

Liebe Grüße und Gute Besserung deiner Kleinen.

Claudia

Beitrag von knuddl9 17.02.06 - 20:07 Uhr

Hallo!

Auch Vincent hat es erwischt! Waren am Di beim KiA und am Mittwoch Abend ging es mit Erbrechen los. Seit Donnerstag morgen kam dann auch der Durchfall dazu.

Bin dann noch mal zum KiA und seit dem geben wir Vomex A gegen erbrechen, lacteol-Pulver gegen denn Durchfall und Oralpädon wegen der Elektrolyte.

Essen tut Vincent fast gar nix mehr, und dass was er ist, kommt promt wieder raus.

Bis jetzt hat aber noch nix angeschlagen.

Was meint ihr, ab wann soll man ins KH fahren?

Mache mir echt Sorgen.

Liebe Grüße

knuddl9

Beitrag von kueken99 19.02.06 - 17:30 Uhr

Lieben Dank Euch erst einmal. Ich hoffe, Euren Zwergen geht es mittlerweile wieder besser!

Mit Louis hatten wir anscheinend doch noch Glück!
So schlimm gespuckt hat er nicht mehr und so wirklich Durchfall ist auch nicht mehr da.

Habe gestern nochmal meine Hebamme gefragt und die meinte, dass es sein kann, dass unser Krümel einfach total erschöpft von der Untersuchung war. Darauf reagieren die Knöpfe wohl schon mal mit Spucken, Durchfall und totaler Müdigkeit!

Euch auf jeden Fall noch alles Liebe und gute Besserung

Tanja und Louis