Man, gibt´s denn sowas!!!!!!!!!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von pakize 17.02.06 - 17:25 Uhr

Hallo,

ich freue mich das ich nur noch 13 Tage bis zum ET habe.
Und auch wenn mich in dieser ss, was Nebenerscheinungen angeht, nichts mehr wundern sollte habe ich heute doch tatsächlich feststellen müssen das ich Hämorroiden habe:-[:-[:-[:-[
Tut seit gestern weh und heute DAS!!!!
Habe in den letzten Tagen immer abwechselnd Stuhlart und vor Allem vermehrt!!!

Ist das normal am Ende der ss? Also das mit dem Stuhl?
Hoffe es verheilt bis zur Entbindung#schmoll#schmoll

Ich mag nicht mehr#heul#heul#heul



Liebe Grüße

Pakize

Beitrag von julischa 17.02.06 - 17:28 Uhr

Hallo Leidensgenossin......*lach*

Ich hab jetzt noch vier Tage bis zum ET und ich hab tatsächlich gedacht ich bleibe davon verschont....#schmoll
Und vor zwei Wochen....hab ichs dann bemerkt!!!#schock#schock#schock#schock#schock#schock

Ich hätte :-% können vor Wut!!!:-[:-[:-[:-[

Meine FÄ meinte das das am Ende der SS durchaus passieren kann weil das Köpfchen dann schon so weit unten ist und auf dem Darm die Gefäße abdrückt....:-(#schmoll#heul#heul#heul#heul#heul#heul#heul

Am meisten Schiß hab ich jetzt vor den Presswehen...#schock#schock#schock
mit Hämorroiden#heul#heul:-[#schock#schock

Liebe Grüße von Julia mit #baby Laura-Sophie inside
ET-4

Beitrag von noni1975 17.02.06 - 20:23 Uhr

Hallo,

auch ich habe probleme mit diesen blöden teilen#heul

Habt ihr die auch extern?

Noni+ boy 33 ssw

Beitrag von mopsihase 17.02.06 - 17:30 Uhr

nur mut, du bist bald durch.

was hattest du denn für ssbeschwerden?

ich habe noch 48 tage, und bange um jeden weiteren tag.
muss liegen, und das schon seit wochen.
habe dauernd heftigstes sodbrennen. verstopfungen, und so weiter.
hoffe das es bei dir gut wird.

Beitrag von pakize 17.02.06 - 19:17 Uhr

Oh man, also es ging klassisch mit der ganztägigen Übelkeit ohne Erbrechen los. Dann Kreislauf probleme und schmerzen im Schambereich. Sodbrennen ist auch ein zuverlässiger Begleiter geworden.Seit zwei Tagen ist mein rechtes Fußgelenk angeschwollen. Das mysteriöse Brennen der Haut oberhalb des Bauches.
Pilzinfektion.Durch die Schmerzen im Schambereich verursachte schlaflose Nächte.
Hatte immer nur Trost beim Ultraschall wenn ich den Wurm sah#schmoll


Aber alles in Allem ist diese ss echt zum:-[:-[:-[:-[:-[:-[:-[

Beitrag von olive 17.02.06 - 17:30 Uhr

hi du #liebdrueck
lass den kopf nicht hängen du hast es ja bald geschafft ist doch supi und wenn du dein wurm auf den arm hast haste die sorgen von jetzt eh vergessen die paar tage schaffst du auch noch#pro ich wünsche dir eine schöne geburt
olive+#baby 31 ssw

Beitrag von sonne1973 17.02.06 - 17:33 Uhr

Hi Pakize,

ja, diese elendigen Dinger :-[:-[ Hatte zwar Gott sei Dank nur eine kleine, aber die hat auch gereicht und mich danach immer genervt. #schmoll

Übrigens hab ich meine erst bei der Geburt bekommen, hatte nämlich davor keine. Es ist zwar jetzt kein Trost, aber die hättest Du bei der Geburt auch noch bekommen können.

Manchmal gehen die Hämorroiden nach der Geburt von selbst wieder zurück...und wenn nicht, kann man sich die auch entfernen lassen. Ist zwar unangenehm und dauert vor allem ein wenig bis alles verheilt ist, aber danach haste die blöden Dinger auch ganz schnell vergessen :-)

Also warte erst mal ab, vielleicht haste ja Glück und die verschwinden von selbst wieder #freu

Liebe Grüße

Andrea + #baby-preisboxer 25. ssw

Beitrag von birkae 17.02.06 - 18:23 Uhr

Hallo,

meine Häm. habe ich bei der Geburt meines Sohnes bekommen, die sich aber kurz danach wieder zurückgezogen hat. Nur in dieser Ss habe ich damit schon seit der FrühSS zu tun.

Bluten denn deine Häm.? Wenn ja, kaufe dir Kamilliengetränkes Toilettenpapaier. Hilft wunder! Den tipp habe ich von meinem Papa, der damit auch Probleme hat, nur dass er nicht SS ist ;-)

LG Birgit

Beitrag von monique_15 17.02.06 - 18:49 Uhr

Hallo Mädels,

von meiner Hebamme hatte ich nach der ersten Geburt den Tipp: Die Ingeborg Stadelmann (die mit dem Buch "Hebammen-Sprechstunde") hat so ein Balsam entwickelt, das lindernd wirkt. Hamamelis-Myrte-Balsam.

Bei mir ging die Hämorride nach einer Weile wieder zurück. Ich rechne aber damit, dass sie jetzt bei der zweiten Geburt wieder auftaucht #schmoll - und hab mir schonmal vorsorglich das Balsam besorgt.

Bei uns gibt's die Stadelmann-Sachen im Krankenhaus im Hebammenzimmer - oder man kann sie auch online kaufen, hier zum Beispiel:

http://shop.bahnhof-apotheke.de/produkte/sortiment/Eigenprodukte/Original_IS_Aromamischungen/862713-detail.html

Da sind einige ganz tolle Sachen dabei. Sitzbad für Dammschnitt-Wunden zum Beispiel, Baby-Öle usw.
Aber ich will keine Werbung machen... #augen ;-)

Lieben Gruß, Monique