Katzen raus trotz Vogelgrippe?

Archiv des urbia-Forums Mein Tier & ich.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Mein Tier & ich

Welches Haustier passt zu unserer Familie? Wie oft muss ein Hund geimpft werden? Woher bekommen wir Rennmäuse? Tierliebhaber finden in diesem Forum Antworten auf alle Fragen rund um die Tierhaltung. Achtung: Über unser Forum dürfen keine Tiere weitergegeben werden.

Beitrag von schneutzerfrau 17.02.06 - 18:20 Uhr

Hallo

ich wollte mal fragen ob ihr eure Katzen trotz Vogelgrippe raus last?

Ich habe mit dem Veteräneramt gesprochen, die sagen eine Katze kann den Infekt nicht mit Heim bringen. Da wir aber eine kleine Tochter haben bin ich etwas unsicher.

Wie macht ihr das ?

Danke für eure Antworten!

Gruß Sabrina

Beitrag von regeane 17.02.06 - 20:33 Uhr

hi sabrina!

schau mal 3 Diskussionen weiter unten...

ich lasse meine auf jeden fall raus..

Liebe Grüße,
Regeane mit Ronja (*30.10.2005), Janosch #katze und Nemo #katze

Beitrag von bine3002 17.02.06 - 21:01 Uhr

Ich würde sie raus lassen, aber tunlichst jeden toten Vogel, den sie anschleppt, melden. Nicht anfassen, nicht anstubsen, auch nicht mit dem Fuß, macht einfach einen weiten Bogen drumrum.

Beitrag von lichtchen67 20.02.06 - 10:09 Uhr

Also, da ich mich ja auch weiterhin an der freien Luft bewegen werde darf mein Kater das auch #cool.

Klar fange ich keine Vögel (im Normalfall ;-)) - aber auch ich könnte in Vogelkot treten oder so. Und Oscar hat in 2 jahren jetzt auch erst 3 Mal einen Vogel angeschleppt - bei uns gibts ohne Ende Mäuse....

lg
lichtchen