Ständig Schmerzen im Bauch

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von trira051974 17.02.06 - 18:51 Uhr

Hallo ihr,

hab da mal eine Frage.
Habe eigentlich ständig einen geblähten Bauch und Schmerzen. Teilweise Schmerzen in der Leistengegend, die ich auf die Dehnung der Mutterbänder zurück führe. Aber die Schmerzen im Oberen Teil des Bauches machen mir Sorgen, weil die recht häufig sind. Habe aber auch ständig schmerzhafte Blähungen. Ist das normal? Kennt Ihr das auch?
Bin mir etwas unsicher. Bin in der Nacht von Montag auf Dienstag durch starke Unterleibskrämpfe aufgewacht, die aber nach 2 Minuten wieder weg waren. War aber morgens dann mit starken Kreislaufproblemen unterwegs, was ich noch nicht hatte.
Habe am Donnerstag meinen VU-Termin und bin schon ganz hippelig. Und versuche mich damit zu beruhigen, dass mir noch immer tagtäglich übel ist, was ja ein Zeichen für eine stabile Schwangerschaft sein soll :-D

Sorry, wenn ich Euch gerade etwas zugetextet habe. Musste das jetzt einfach mal loswerden.

Liebe Grüße Trira

Beitrag von killerblondie 17.02.06 - 18:55 Uhr

Hallo Trira,

wie weit bist du wenn ich fragen darf? Das mit dem Blähbauch ist völlig normal, das hatte und habe ich auch noch immer.
Mach Dir keine Sorgen, wird schon alles gut!

Lieben Gruß
Steffi

Beitrag von trira051974 17.02.06 - 19:07 Uhr

Hallo Steffi,

vielen Dank für Deine Antwort. Laut Urbia bin ich in der 9. Woche. Also etwas kürzer schwanger als Du es bist.

Habe gerade Dein Posting gelesen bzgl. Klamotten nachgelesen und kann es komplett nachvollziehen. Wobei ich den Vorteil habe, dass ich, bis ich schwanger wurde, noch am abnehmen war und mir daher viele Klamotten etwas zu weit waren und jetzt recht bequem sind.

Liebe Grüße Trira

Beitrag von steffni0 17.02.06 - 19:09 Uhr

Hallo Trira!

Ich würde mir mal keine Sorgen machen. Blähungen haben hier wohl alle irgendwie #hicks und die Schmerzen im Oberbauch können auch daher kommen, weil der Darm nach und nach immer weiter nach oben wandert und Deinem Krümel Platz macht. Vielleicht zickt der einfach nur ein bißchen viel rum, weil er seinen schönen Platz nicht räumen will?! ;-)

Ich habe mich immer damit beruhigt, dass schon alles gut sein wird, solange ich nicht blute. Übel war mir nämlich nicht lange ;-)

Alles Liebe

Steffie

Beitrag von eumel79 17.02.06 - 19:41 Uhr

Hallo Beatrix,

man könnte meinen, dass ich dieses Posting geschrieben habe.
Du hast genau meine Beschwerden beschrieben. Ich habe auch am Donnerstag meinen nächsten Termin und ständig ein Ziehen im Bauch. Die schmerzenden Brustwarzen nicht zu vergessen.
Da mir aber auch speiübel ist, wird wohl alles in Ordnung sein. Mein FA meinte letzte Woche, je schlechter es der Mutter ist, desto stabiler ist die Schwangerschaft.

Also Augen zu und durch.

LG Britta (SSW 8+4)