Aus Leopold wurde Elisabeth - Hallo Febis und alle Anderen

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von isi30 17.02.06 - 19:26 Uhr

Hallo ihr Lieben,

mittlerweile ist meine kleine Maus ja schon 17 Tage alt.

Hier ein paar Infos:
Da sie sich ja nicht gedreht hat, wurde bei mir am 01.02. ein KS gemacht. Der FA hatte ja gesagt, dass es zu 99% ein Junge wird. Wir haben alle ganz schön geschaut, als die kleine Maus dann rauskam.
Sie hatte die Model - Maße 2800g, 51cm.
Nach 5 Tagen KH konnten wir endlich heim.
Die ersten Tage daheim waren sehr aufregend. Mittlerweile haben wir uns alle aneinander gewöhnt.
Es ist unbeschreiblich schön!!

Ein Foto ist in meiner VK.

Euch noch eine gute Restschwangerschaft und "leichte" Geburt.

Isi + Lilli

Beitrag von coppeliaa 17.02.06 - 19:51 Uhr

hallo

herzlichen glückwunsch!!! da habt ihr ja ein echt niedliches fast-söhnchen äh töchterchen!!!

ich selbst bin hoffentlich auch noch im februar drann, termin wäre in 10 tagen....

neugierige frage: wie hat sich den der arzt so irren können? bei meiner ersten schwangerschaft hat uns der arzt am us den schniedel und zum schluß sogar die hoden gezeigt! und es wurde auch ein bub!

diesesmal hat er mir die schamlippen gezeigt (und gemeint 100 % mädchen), ich hab schon ziemlich viel in rosa.... hoffentlich passiert uns nicht ähnliches wie euch ;-)

nochmal glückwunsch! #freu

lg

Beitrag von isi30 17.02.06 - 20:01 Uhr

Hallo Coppeliaa,

uns hat der Arzt auch den angeblichen Schniedel und den Hoden gezeigt.
Aber jetzt wo die Maus da ist, ist davon nix mehr zu sehen ;-).

Wir hatten ja schon alles in blau gekauft und einen Mädchen Namen hatten wir auch nicht.



Beitrag von birkae 17.02.06 - 20:16 Uhr

Na da gibst du mir ja doch fast wieder ein kleines bisschen Hoffnung, dass mein Arzt sich mit der sicheren Aussage: "und da sehen sie den Piemann!" doch geirrt hat. Habe nämlich schon einen Jungen und ein Mädchen wäre mein Traum gewesen, obwohl ich mich auch wahnsinnig über unseren zweiten Piemannträger freue.

Warst du sehr erschrocken, als das kleine Zipfelchen fehlte? ;-)

Vieeeeeel Freude mit eurer kleinen Maus!!
Lg Birgit

Beitrag von isi30 17.02.06 - 20:19 Uhr

Hallo Birgit,

anfangs war ich schon ganz schön von der Rolle. Hätte nie damit gerechnet, dass es kein Junge wird. Hab die ersten 2 Tage auch immer er anstatt sie gesagt.
Hab ja ab dem ca. 7 Monat immer mit und von "ihm" geredet und immer nach Jungs Sachen geschaut.

Beitrag von anja0381 17.02.06 - 19:50 Uhr

Hallo Isi,

herzlichen Glückwunsch.
#fest#fest#fest


Ich hoffe das wir unseren Kleine auch bald haben, aber ich habe ja noch 5 Tage.

LG Anja ET-5