Gestern beim FA! Unklarheit kann jemand helfen???

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von coilla 17.02.06 - 19:27 Uhr

Also war gestern beim Fa, bin in der 37+4 SSW hatte seit Sonntag starke senkwehen. Haben auch was gebracht Muttermund is Fingergängig und köpfchen is auch schon im Becken. Seit gestern aber habe ich keine Senkwehen oder überhaupt wehen mehr. Kann wieder besser atmen und schalfen da er runter gerutscht is unser kleiner #stern.

Nachdem ich zuhause wahr ging dann Nachmittags etwas schleimiges blut ab (Schleimpropf vermute ich mal).

Aber nun zu meiner Frage wars das jetzt oder wie?? Oder geht es endlich mal los also die sogenannte ruhe vor dem Sturm?

Hoffe kann mir jemand helfen

Liebe grüsse

Coilla 37+4 SSW

Beitrag von henkat 17.02.06 - 20:05 Uhr

Hi,
wird wohl bald losgehen, bei mir kam das Kind ca 24 Stunden nach dem Schleimpropf, und mein Arzt hat auch gesagt das es nicht lange dauert wenn der abgeht. Ich wünsche dir aine schöne Geburt,
Gruß Kathrin 2Kids +boy inside 20.SSW

Beitrag von tagpfauenauge 17.02.06 - 20:11 Uhr

Hallo!

Ich kenne eine Frau, die hat vor 3 1/2 Wochen den Schleimpropf verloren und hat seitdem auch 3 cm Mumu geöffnet. Kinder immer noch im Bauch! Hebi meinte, dass hätte nichts zu sagen, über den Geburtstermin.

Gruss
Yvonne 37.ssw +Boy 5J.