bitte lesen!!!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von xyu 17.02.06 - 19:38 Uhr

Hallo!
Ich bin in der 34. Woche und habe die letzten Tage (hauptsächlich abends) ziehen und Rückenschmerzen. Der Bauch ist andauernd hart. Schlafen kann ich auch nicht mehr. Es könnten Wehen sein, aber hat man so was jeden Abend? Ich weiß nicht wann ich ins Krankenhaus müßte! Ich möchte nicht hinfahren und die schicken mich dann immer wieder nach Hause. Wißt ihr was ich meine? Was soll ich eurer Meinung nach tun?#kratz

Beitrag von bettina79 17.02.06 - 19:42 Uhr

Hallo,

hast du dann auch einen druck nach unten, dann könnten es nämlich auch die Senkwehen sein.

Ich hatte es in meiner ersten ss auch meistens abends.

Wenn die Wehen über einen längeren zeitraum (mehrere Stunden) regelmäßig sind, dann würd ich ins krankenhaus fahren.

Hoff, ich konnt dir ein wenig helfen.

Gruß Bettina und michelle 2j. und 19.ssw

Beitrag von banania76 17.02.06 - 19:45 Uhr

Hallo xyu,

du hast bestimmt Wehen. Wenn du nicht ins KH fahren willst, dann fahre doch zu deinem FA. (Ok, am Wochenende wird er/sie doch nicht da sein, dann ist das KH wohl doch die beste Lösung.)

Versuche es doch mal mit Magnesium, ich bin jetzt in der 29. SSW und nehme 3x 300 mg davon, da ich auch schon einen harten Bauch hatte. Magnesium hilft mir super.

#pro Ich drücke dir ganz fest die Daumen.
Gruß
banania76

Beitrag von krisi25 17.02.06 - 19:57 Uhr

Hallo,

also das ist ganz normal. Bei mir tut der Bauch auch abends immer etwas weh und ist hart. Aber da es nicht weggeht sind das bestimmt keine Wehen. Die Kleinen sind halt jetzt schon ganz schön schwer und da hat die Gebärmutter einfach zu tun, dieses Gweicht zu halten. Wenn du meinst es geht doch in Richtung Wehen, gehe einfach schön gemütlich baden. Wenn es dann nicht weggeht oder noch doller wird, fahr in die Klinik. Ich hoffe ich konnte dir etwas helfen.

Krisi und Paul (37 SSW)