Durchfall und Erbrechen

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von knuddl9 17.02.06 - 20:20 Uhr

Hallo alle Zusammen!

Vincent hat es erwischt! Waren am Di beim KiA und am Mittwoch Abend ging es mit Erbrechen los. Seit Donnerstag morgen kam dann auch der Durchfall dazu.

Bin dann noch mal zum KiA und seit dem geben wir Vomex A gegen Erbrechen, lacteol-Pulver gegen den Durchfall und Oralpädon wegen der Elektrolyte.

Essen tut Vincent fast gar nix mehr, und dass was er ist, kommt promt wieder raus. Trinken (die Elektrolytlösung) tut er gut.

Bis jetzt hat aber noch nix angeschlagen.

Was meint ihr, ab wann soll man ins KH fahren?

Was könnte ich noch machen?

Mache mir echt Sorgen.

Liebe Grüße

knuddl9

Beitrag von mamavonjannes 17.02.06 - 20:30 Uhr

Hallo!

Das machen wir auch gerade durch...#schmoll

Wir waren schon im KH, weil heute abend keine Kiä mehr Sprechstunde hatten. Dann bleibt einem nicht viel übrig.

Der Arzt sagt dass er Löffelweise Schwarztee trinken soll. Alle 15 min ein paar Löffel. Das beruhigt den Magen. Wenn er trotz Vomex erbricht, sollen wir zurück ins KH. Und wenn sich sein Zustand verschlimmert.

Wie sieht denn die Fontanelle aus? Ist er beim austrocknen, dann mußt Du unbedingt ins KH. Wie ist die Haut, die Lippen...

Hoffe ich konnte helfen.

Gruß Anja / Es kann nur besser werden.

Jannes ist übrigens eingeschlafen, dank Papa.