RTL - vorhin

Archiv des urbia-Forums Medienwelt.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Medienwelt

Für alle Themen aus der bunten Film- und Fernsehwelt, für Diskussionen über Stars und Sternchen, großes und kleines Kino - aber auch für eine tolle Buchempfehlung ist hier der richtige Ort!

Beitrag von kja1985 17.02.06 - 20:30 Uhr

huhu,

in dem magazin vorhin kam ein beitrag über die sparsamkeit der deutschen. gezeigt wurde eine mutter von vier kindern.

sie hat z.b. ihre schuhe eine saison lang getragen und dann einen kleinen mangel (abnutzungserscheinung) zum anlass genommen, die schuhe zurückzugeben. für das geld kauft sie sich dann neue. so hat sie quasi ihr leben lang neue schuhe für einen preis.

das gleiche praktiziert sich bei schuhen und kleidung der kinder.

im supermarkt hält sie sich wohl hauptsächlich an sonderangebote und reisst vom salat blätter für die haustiere ab (das muss man dann anscheinend nicht bezahlen).

was haltet ihr davon?

finde dieses verhalten unmöglich. ist auch nichts anderes als diebstahl oder schnorren. wenn man etwas haben will, soll man dafür auch bezahlen und wenn man schuhe will, die zehn jahre lang halten, sollte man halt nicht beim discounter einkaufen....

viele liebe grüsse

Beitrag von mause1981 17.02.06 - 21:51 Uhr

Hallo,

das finde ich auch unmoeglich!

Wie macht sie das denn? Ist auf den Schuhen so lange Garantie? Davon mal abgesehen wird sie doch IMMER den einen Kassenbon wieder mitbekommen und irgendwann blickt ein Laden das doch! #kratz

Ich finde das unverschaemt (falls es funktioniert).

LG
Tanja

Beitrag von tiffels 17.02.06 - 22:33 Uhr

Hallo,
ich habe das auch gesehen und war fassungslos über soviel Dreistigkeit#augen
Aber wie du siehst, es klappt bei Ihr immer.
Vielleicht sind wir einfach zu blöd#kratz

Abgesehen davon wäre es mir viel zu peinlich mit meinen abgelaufenen Tretern in den Schuhladen zu gehen und das zu reklamieren;-)

Frech kommt weiter.

LG
Susi#blume

Beitrag von kja1985 17.02.06 - 23:23 Uhr

zu blöd würde ich das nicht nennen - wir haben eher anstand ;-) wenn ich was haben möchte, bezahl ich auch dafür - ganz einfach.

stellt euch mal vor, wies wär, wenn das jeder machen würde....

Beitrag von tiffels 17.02.06 - 23:42 Uhr

ja,
wenn das mehrere machen würden, würden die Läden auch ganz schnell einen Riegel davorschieben.
Wir haben selbst einen Computerladen.
Ich habe eben meinem Mann davon erzählt, er war fassungslos und würde sich nie auf sowas einlassen.
Echt der Hammer, manche Leute#augen

LG
Susi

Beitrag von didoka 18.02.06 - 18:35 Uhr

Also ich hab letztes Jahr Schuhe bei Deichmann gekauft, die Absaetze sehen vom vielen Tragen schon nicht mehr gut aus, soll ich mal versuchen sie dort wieder abzugeben?

*lach*...da wuerde ich mir echt bloed vorkommen.