Junge Muttis

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von henkat 17.02.06 - 20:39 Uhr

Hallo,

suche junge Mamis um sich ein bischen auszutauschen.
ich bin 24 Jahre alt und habe schon 2 Kinder und erwarte nun das dritte.
Ich habe leider oft die erfahrung machen müssen das man negativ über mich getratscht hat, gerade hier in dem Kuhkaff.
Ich habe mein erstes Kind mit gerade mal 17Jahren bekommen. Es war sehr schwer denn der Vater ist abgehauen. Hatte auch direkt meine eigene Wohnung, doch leider hat es nie für eine Ausbildung gereicht. Bin immer Arbeiten gegangen, das was man halt so ohne Ausbildung machen kann. Habe mich immer durchgeschlagen und hart dafür gekämpft, nicht vom Amt zu leben was ich auch bisher immer sehr gut geschafft habe, und doch muß ich mir so doofe sprüche anhören, ich sei ein schmarotzer!!
Haben die Leute nichts besseres zutun???
Ich freue mich wahnsinnig auf mein 3. Kind und weiß auch das es mein letztes sein wird.

Gruß Kathin+Melina 7 +Laura 1 +Kevin 20.SSW

Beitrag von innehi1 17.02.06 - 21:45 Uhr

Huhu Kathin,

mir geht es genau wie Dir. Bin 26 und erwarte auch mein 3. Kind. Mein erstes hab ich auch mit 17 bekommen. Und ich kenne die dummen Sprüche von anderen Leuten auch.

Wenn du Lust hast können wir ja uns ein wenig austauchen.

Meine E-Mail Adresse steht in der VK.

Liebe Grüße und eine schöne Kugelzeit

Mandy + Kiddis und #baby 30.woche

Beitrag von tanja19851 17.02.06 - 21:58 Uhr

Hallo Kathin! :-)

Bin auch ne junge Mutti - bin 20 und erwarte in ein paar Wochen mein 2. #baby #freu #huepf #freu

Bin auch mit 17 das 1. Mal #schwanger geworden (gewollt!--was sich viele leider auch nicht vorstellen konnten) und hab mit 18 unsre Tochter bekommen.

Hab dadurch leider auch keine Berufsausbildung - dafür
bin ich noch immer glücklich mit dem Papa meiner Tochter zusammen (der uns Gott sei Dank gut versorgen kannn ;-) ), von dem ich jetzt in der 34. SSW #schwanger bin. Und wieder wars gewollt!

Werd auch oft blöd angeguckt - vor allem jetzt mit dem Kugelbauch. LEIDER können sich noch immer einige Leute nicht vorstellen, dass man in dem Alter ne gute Mama sein kann... #augen

Bin aber froh und stolz darüber eine so junge Mama zu sein, und hab schon von vielen Seiten gehört (auch von meiner damalige Hebi) dass ich mit meinem Kind besser umgehen kann, als manche 30 od. 40-jährigen :-p

Ach ja - unser kleiner Stammhalter wird auch Kevin heißen :-D

Wenn du Lust hast kannst du mich gerne über meine VK kontaktieren - würd mich freuen!

#liebe Grüße an Dich und deine Kids

Tanja + #baby Clarissa Leonie (2 1/2) + #ei Kevin (33+5)

Beitrag von money2901 17.02.06 - 23:10 Uhr

hi kathrin,

ich wurde mit 18 schwanger und mit 19 habe ich meine kleine maus bekommen...und das ist jetzt schon wieder fast 6 monate her...


das mit dem blöden spüchen kann ich gut nachvollziehen, obwohl ich seit fast 4 jahren mit meinem freund zusammen bin, ich meinen schulabschluss und eine ausbildung (sogar mit dickem bauch) abgeschlossen habe...wir wohnen jetzt sogar in unseren "eigenen" 4 wänden (;-), ok zz gehört es noch zum teil der bank;-))

es ist wirklich schlimm, gerade in der ss wie blöd man doch von sooo vielen leuten angeguckt wird...da ich ja mit dickem bauch, im 7. monat, meine abschlussprüfungen gemacht habe, wurde ich ziemlich blöd von den ganzen lehrern und prüfern angemacht...naja, jetzt ist die kleine ja da, wir kommen richitg gut zurecht und da können uns die ganzen a.....doch gestohlen bleiben:-p:-p


Lg money und #babytyra (26.08.05)

Beitrag von coko20 18.02.06 - 15:04 Uhr

ich hab auch mit 24 das 3. kind bekommen und jetzt bin ich 25 und denke über nr. 4 nach. mich amüsiert das immer total, wenn man sich wo vorstellt und die kinnladen herunter klappen. oder wenn wir mit unseren kindern (wie die orgelpfeiffen) irgendwo unterwegs sind. auf blöde sprüche geb ich nix. ich hab ne ausbildung, arbeite auch in meinem beruf (mein mann ist zu hause = noch mehr blöde blicke) und wir haben uns im dez ein haus gekauft. ok im moment bin ich arbeitslos und ich gebe zu ein bisschen geniese ich die zeit mit meinen kindern, die ich jetzt habe, aber ich ruh mich nicht auf dem arbeitslosen dasein aus und bin mir sicher, das ich bald wieder was finden werde.

lg corina
mit nina (28.10.02) sara (21.03.04) und mika (23.06.05)
und luca oder anna in planung

Beitrag von sandytipp 19.02.06 - 01:57 Uhr

Hallo Kathrin, Ich habe auch mit 17 meinen 1. Sohn bekommen und bekomme in ca. 7 Wochen mein 4. Kind. Ich bin 23 Jahre alt und wohne auch auf einem Kuhkaff. Über mich wird genauso gelästert, wie über andere j. Mamas auch. Ich halte mich einfach von den ganzen mitt30supermamis fern!lach So fühle ich mich nicht angegriffen von denen. Ausserdem ist es doch eigendlich so, dass die immer jemanden zum lästern haben! Wenn es nicht ich bin, ist es irgendjemand anderes. Die finden immer einen Anlass! Schöne Grüße, Sandy mit Niklas, Fiona, Jan-Erik und (Björn)